Gedenkstätte wird eingerichtet


Spätes Gedenken an die toten Kinder der Zwangsarbeiter von Wiemersdorf

Auf der Kriegsgräber-Gedenkstätte auf dem Bad Bramstedter Friedhof wurden vor allem Menschen beerdigt, die damals im Klinikum gestorben sind, am Kriegsende ein Krankenhaus für Infektionskrankheiten. Das Massengrab der Kinder verschwand schon bald. Sie haben kein Anrecht auf ein ewiges Grab.

Auf der Kriegsgräber-Gedenkstätte auf dem Bad Bramstedter Friedhof wurden vor allem Menschen beerdigt, die damals im Klinikum gestorben sind, am Kriegsende ein Krankenhaus für Infektionskrankheiten. Das Massengrab der Kinder verschwand schon bald. Sie haben kein Anrecht auf ein ewiges Grab.

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken