Planung auf der Kippe


Stoppen EU und Bund die A20? Trave-Brücke länger, Ampel-Koalition prüft

Das Travetal steht unter dem Naturschutz der EU nach der FFH-Richtlinie. Die Autobahnplaner des Landes hatten deshalb bei der EU schon mal vor rund zehn Jahren eine Ausnahmegenehmigung beantragen müssen, um eine lange Brücke durch das Tal bauen zu dürfen.

Das Travetal steht unter dem Naturschutz der EU nach der FFH-Richtlinie. Die Autobahnplaner des Landes hatten deshalb bei der EU schon mal vor rund zehn Jahren eine Ausnahmegenehmigung beantragen müssen, um eine lange Brücke durch das Tal bauen zu dürfen.

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen