Bühnsdorf

Täter lösen Alarm in Bank aus

Ein möglicher Einbruch in eine Bankfiliale hielt die Polizei in Bühnsdorf auf Trab.

Ein möglicher Einbruch in eine Bankfiliale hielt die Polizei in Bühnsdorf auf Trab.

Bühnsdorf. Dort stellten die Polizisten in der Nacht von Freitag auf Sonnabend eine beschädigte Scheibe fest und entschieden sich, die Bank mit einem Diensthund zu durchsuchen. Zu dem Zeitpunkt konnte laut Polizei noch nicht ausgeschlossen werden, dass der oder die Täter es doch in das Gebäude in der Raiffeisenstraße im Ortsteil Bahrenhof geschafft hatten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Fahndung blieb bisher erfolglos

Wie die Polizei am Montag mitteilte, gelangten die Täter nach jetzigem Ermittlungsstand jedoch nicht in die Filiale. Eine Fahndung mit mehren Streifenwagen blieb ebenfalls erfolglos.

Lesen Sie auch:Corona-Lockerungen in Segeberg: Theaterbetreiber hoffen und bangen

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun Zeugen, die möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort in Bühnsdorf beobachtet haben.

Hinweise nehmen die Beamten unter 04551/884-0 entgegen.

Mehr aus Bad Segeberg lesen Sie hier.

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen