Erste Betriebe alarmiert


Weniger Gas im Kreis Segeberg: Das wären die Folgen für Firmen und Bürger

20 Prozent des Gases gehen an Haushalte und Kleingewerbe, 30 Prozent an die Industrie und 50 Prozent an Weiterverteiler (Stadtwerke), die häufig vorrangig Haushaltkunden und Kleingewerbe bedienen.

20 Prozent des Gases gehen an Haushalte und Kleingewerbe, 30 Prozent an die Industrie und 50 Prozent an Weiterverteiler (Stadtwerke), die häufig vorrangig Haushaltkunden und Kleingewerbe bedienen.

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen