Polizei sucht Zeugen

Zwei Einbrüche in Trappenkamp und Weddelbrook

Nach Einbrüchen in Wohnhäuser in Trappenkamp und Weddelbrook sucht die Polizei Zeuginnen und Zeugen.

Nach Einbrüchen in Wohnhäuser in Trappenkamp und Weddelbrook sucht die Polizei Zeuginnen und Zeugen.

Trappenkamp/Weddelbrook. Nach zwei Einbrüchen in Wohnhäuser in Trappenkamp und Weddelbrook sucht die Polizei Zeuginnen und Zeugen. Am Mittwoch brachen Unbekannte zwischen 7 und 17 Uhr in ein Reihenhaus im Trappenkamper Ginstersteig ein. Laut Polizei wurde es nach der Spurenlage aber nicht betreten – möglicherweise seien der oder die Täter gestört worden. Auch ein über eine Zeitschaltuhr gesteuertes Licht könne sie vertrieben haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Enger festlegen lässt sich der Tatzeitraum in Weddelbrook: Dort wurde zwischen 16.40 und 18.20 Uhr Bargeld aus dem Wohnhaus eines landwirtschaftlichen Betriebs gestohlen. Das Haus liegt in der Straße Krücken zwischen Weddelbrook und Föhrden-Barl. Dort wurde laut Polizei zwischen 17 und 18 Uhr ein Pkw gesehen, der auf einem nahe gelegenen Waldweg parkte. Der Bereich wird auch durch Hundehalter und ihre Vierbeiner genutzt.

Lesen Sie auch

Da ein möglicher Zusammenhang nicht ausgeschlossen werden kann, bitten die Ermittler der Kripo Pinneberg um sachdienliche Hinweise zu den geparkten Pkw und sonstigen verdächtigen Beobachtungen im Bereich der Tatorte unter Tel. 04101/2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de.

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen