Landrat zum Corona-Jahr


Zweite Amtszeit begann mit der Pandemie

Vieles in der Coronakrise sei unter großen Anstrengungen und gut gelaufen. Doch Landrat Jan Peter Schröder räumt ein Jahr nach dem ersten Coronafall im Kreis Segeberg ein: "Schneller hätten wir sein können bei der Umstellung auf die E-Akte. Und wir hätten nach der Sommerpause die Entwicklung der Fallzahlen früher anders beurteilen müssen. Aber das ist kein Kreis-Thema, sondern ein bundesweites."

Vieles in der Coronakrise sei unter großen Anstrengungen und gut gelaufen. Doch Landrat Jan Peter Schröder räumt ein Jahr nach dem ersten Coronafall im Kreis Segeberg ein: "Schneller hätten wir sein können bei der Umstellung auf die E-Akte. Und wir hätten nach der Sommerpause die Entwicklung der Fallzahlen früher anders beurteilen müssen. Aber das ist kein Kreis-Thema, sondern ein bundesweites."

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken