Ukraine-Krieg


Zwischen Wut und Hoffnung: Erste Geflüchtete in Kaltenkirchen angekommen

Irina Korolenko (rechts) ist froh, dass ihre Eltern Ludmila und Stanislav gesund in Deutschland angekommen sind und jetzt bei ihr und ihrem Mann Dirk Kreuzke (2. von links) wohnen. Sie haben ihre Heimat Odessa in der Ukraine verlassen. Bürgermeister Hanno Krause (links) hieß das Ehepaar in Kaltenkirchen willkommen.

Irina Korolenko (rechts) ist froh, dass ihre Eltern Ludmila und Stanislav gesund in Deutschland angekommen sind und jetzt bei ihr und ihrem Mann Dirk Kreuzke (2. von links) wohnen. Sie haben ihre Heimat Odessa in der Ukraine verlassen. Bürgermeister Hanno Krause (links) hieß das Ehepaar in Kaltenkirchen willkommen.

Loading...

Mehr aus Segeberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken