Menü
Anmelden
Wetter Regen
16°/ 12° Regen
Thema SHbleibtstark

SHbleibtstark

Anzeige

Alle Artikel zu SHbleibtstark

Es traf die Tafelmitarbeiter hart: Sie mussten ihre Ausgabe in Schönberg schließen – zu groß war das Risiko der Infektion für die zumeist Über-60-Jährigen. Der Schönberger Gewerbetreibende Jens Lamp-Greve startete einen Hilfeaufruf – mit großem Erfolg.

Astrid Schmidt 28.03.2020

Auch kleine Banken wie die Raiffeisenbank in Struvenhütten merken schnell, wenn sich in der Welt etwas grundlegend verändert. In der Corona-Krise halten die Menschen ihr Geld zusammen, große Anschaffungen werden verschoben.

28.03.2020

Atemmasken sind in der Corona-Krise Mangelware. Mitarbeiter des Theaters Kiel haben sich deshalb an die Nähmaschine gesetzt und wollen so helfen. Denn #SHbleibtstark.

Kristiane Backheuer 28.03.2020

Mit 28 Schulkindern an Bord befindet sich der Eckernförder Windjammer "Roald Amundsen" derzeit auf der Rückreise von der Karibik nach Europa. Aufgrund der Corona-Pandemie muss der Törnplan allerdings geändert werden. Auslandshäfen darf das "segelnde Klassenzimmer" nicht mehr anlaufen.

Christoph Rohde 28.03.2020

Anonyme Spender machen es in großen Städten vor. Jetzt hat auch Rendsburg einen Gabenzaun mit kostenlosen Spenden für Bedürftige und Obdachlose. Am Bahnhofsparkplatz hängen Tüten mit Lebensmitteln und Kleidung an einem Zaun. Der Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde kennt den Initiator nicht.

Beate König 28.03.2020

Corona in Wankendorf - Neue Plattform bietet Hilfen

Mit einer neuen Plattform will die Gemeinde Wankendorf in der Corona-Krise die Nachbarschaftshilfe stärken. „Zusammenhalten Wankendorf und Umgebung“ heißt die Adresse bei Facebook, die bereits viel Zuspruch erhält. Mit im Boot ist auch das Amt Bokhorst-Wankendorf und das Familienzentrum.

Sven Tietgen 28.03.2020

Gemeinsam mit ihrem Professor Peter Franke rufen Studierende der FH Kiel eine einzigartige Hilfsaktion ins Leben. Unter dem Titel „Kiel näht zusammen“ sollen Atemmasken selbst gemacht werden und in Seniorenheimen helfen.

Kristiane Backheuer 28.03.2020

Die Mülltonnen in Kiel sind voller als sonst, weil in Corona-Zeiten viel mehr Menschen den ganzen Tag zu Hause sind als normalerweise. Gleichwohl versichert der Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK): Die Müllabfuhr ist sicher.

Michael Kluth 27.03.2020

Kinder zu Hause statt in der Kita, wegbrechende Aufträge, Kurzarbeit: Die Corona-Krise trifft Selbstständige, Unternehmer und Angestellte. Die Politik plant umfassende Hilfen – eine Orientierungshilfe.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.03.2020

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) richtet kurzfristig den ersten "Blutspende-Hotspot" in Schleswig-Holstein ein. In den Holstenhallen Neumünster wird man ab Mittwoch (18. März) täglich Blut spenden können. Der Grund ist die Coronakrise und der eventuell bald große Bedarf an Blutkonserven.

Thorsten Geil 27.03.2020

Henstedt-Ulzburgs Gleichstellungsbeauftragte Svenja Gruber und die Mitarbeiter der Beratungsstellen der Region schlagen Alarm: Aufgrund der Corona-Krise kann es verstärkt zu brenzligen Situationen in Familien kommen. Betroffene sollten sich nicht scheuen, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Nicole Scholmann 27.03.2020

Bund und Länder haben milliardenschwere Programme aufgelegt, um Betriebe vor der Pleite zu bewahren. Schnell und unkompliziert sollen die Mittel fließen. Doch der Teufel liegt im Detail. Dienstagabend hat das Land seine Hilfsangebote kräftig nachjustiert. Die wichtigsten Fragen und Antworten:

Ulrich Metschies 27.03.2020
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Anzeige