Menü
Anmelden
Wetter Regen
16°/ 12° Regen
Thema SHbleibtstark

SHbleibtstark

Anzeige

Alle Artikel zu SHbleibtstark

Einkaufen in Corona-Zeiten - Halten sich die Kieler an den Abstand?

Abstand halten beim Einkaufen, das sollte nach der mehreren Wochen Corona-Krise inzwischen Routine sein. Doch viele Kieler beschweren sich: Vielerorts wird keine Rücksicht mehr genommen. Ist die Disziplin der Menschen nach der Maskenpflicht und den ersten Lockerungen der Corona-Maßnahmen gesunken?

Clemens Behr 05.05.2020

Corona im Kreis Plön - Das ist die Lage am 5. Mai

Gute Nachrichten vom Gesundheitsamt im Kreis Plön. Den vierten Tag in Folge gab es keinen Fall einer Neuinfektion mit dem Coronavirus. Gleichzeitig sank die Zahl der aktuell Erkrankten (Stand Montag 17 Uhr) auf 14.

Hans-Jürgen Schekahn 05.05.2020

Gottorfer Schlossinsel - Rainer Fetting: Von New York bis Sylt

Vier Wochen ist man auf Schloss Gottorf mit der Schau von Rainer Fetting in Verzug geraten – keine lange Zeit angesichts der enormen Verwerfungen durch das Corona-Virus. Jetzt sind 800 Quadratmeter in der Reithalle perfekt bestückt mit knapp 140 Arbeiten, die ab dem 19. Mai auf ihr Publikum warten.

Sabine Tholund 05.05.2020

Als IT-Systemelektroniker bei der Telekom ist Jasper Dziadek in seiner Ausbildung normalerweise im technischen Außendienst viel unterwegs. Nun lernt der Azubi wegen der Corona-Krise im Homeoffice.

Anne Holbach 05.05.2020

Der Kieler Künstler Jochem Roman Schneider ist von der Disziplin seiner Mitmenschen in der Corona-Krise beeindruckt. Mit einem besonderen T-Shirt möchte er ihnen Respekt zollen und zugleich in Not geratenen Kulturschaffenden helfen. Zur Seite steht ihm dabei Kiels Generalintendant Daniel Karasek.

Oliver Stenzel 05.05.2020

Die Stiftergemeinschaft der Förde Sparkasse unterstützt gemeinnützige Organisationen und Vereine. „Unsere Mittel wollen wir genau dort einsetzen, wo die Zivilgesellschaft sie dringend braucht“, sagt Vorstandsmitglied Carsten Zarp.

Karen Schwenke 04.05.2020

Corona-Stress in Familien - "Nur" 31 Kindeswohlgefährdungen

Familien sind belastet durch Heimarbeit, Haushalt, Kinderbetreuung und Homeschooling. Diese Folgen der Corona-Beschränkungen können Stress bereiten. Doch die befürchtete Krise in Familien ist bislang ausgeblieben, sagen Erziehungsberatungsstellen, Polizei und Kreisjugendamt. Doch Fachleute warnen.

Gerrit Sponholz 04.05.2020

Soziale Ungleichheit wird in der Coronakrise besonders sichtbar. Davon kann Rosana Nicolo (54) ein Lied singen. Sie ist bei der Diakonie Altholstein in den „Frühen Hilfen“ tätig und lernt dabei so manche Schicksale kennen. In Bad Bramstedt trifft es eine Mutter mit fünf Kindern besonders hart.

Einar Behn 02.05.2020

Svenja Kaden, Life-Coachin aus Kiel, engagiert sich in der Corona-Krise ehrenamtlich für die Initiative „Redezeit für dich. #virtualsupporttalks“. Wenn die Sorgen überhandnehmen, können sich Menschen, die sonst niemanden zum Reden haben, bei der Kielerin oder rund 150 weiteren Coaches melden.

Clemens Behr 30.04.2020

Um Spenden für Kinder in Not zu sammeln, verkauft die Kieler Unicef-Gruppe traditionell im Frühling Grußkarten auf Veranstaltungen. Da die wegen der Corona-Pandemie ausfallen, fehlt nun Geld. Dabei kann jede verkaufte Karte helfen: Für 41 Euro etwa gibt es 10.000 Wasserreinigungstabletten.

Laura Treffenfeld 29.04.2020

Abstandsregeln, Kontaktbeschränkungen, Notbetrieb in Kitas sowie geschlossene Schulen: Die Corona-Pandemie bringt das Familienleben vieler an den Rand der Verzweiflung. Haushalt, Erziehung und Unterricht zu Hause - Martina B. erzählt aus ihrem Alltag mit acht Kindern.

Frank Scheer 28.04.2020

„Panikmache liegt mir nicht. Aber die Corona-Krise wird für Familien zunehmend belastend“, sagt Monika Wegener, Fachbereichsleiterin Kinder, Jugend und Familie der Diakonie Rendsburg-Eckernförde. Sie sieht jeden Tag, wie die Corona-Pandemie Eltern und Kinder in Not stürzt.

Frank Scheer 27.04.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige