Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 14° Regenschauer
Thema Wendtorf

Wendtorf

Wendtorf mit seinen beiden Ortsteilen Marina Wendtorf und Wendtorfer Strand eignet sich hervorragend als Startmöglichkeit für einen Segeltörn in der Ostsee. Der Yachthafen wurde in den Jahren 2014 bis 2015 umfassend modernisiert und ist umgeben von Ferienhäusern und Ferienappartements. Wendtorf lebt überwiegend vom Tourismus.

Dementsprechend vielfältig ist das Freizeitangebot mit Museumshafen, Naturerlebnisraum und frischem Fischverkauf direkt am Hafen. Wendtorf gehört verwaltungstechnisch zum Kreis Plön und dem Amt Probstei. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 1000.

Wendtorf liegt im Verbreitungsgebiet der Ostholsteiner Zeitung.

Anzeige

Alle Artikel zu Wendtorf

Infrastruktur verbessert - So barrierefrei ist Wendtorf jetzt

Für mehr als 150.000 Euro hat die Gemeinde Wendtorf Bauprojekte für mehr Barrierefreiheit umgesetzt. Dafür erhielt das Dorf eine hohe Förderungssumme vom Land. Eine behindertengerechte Toilette, eine Rollstuhlrampe und ein barrierefreier Steg am Strand: Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Nina Janssen 01.07.2020

Bauausschuss Wendtorf - Neubaugebiet soll im Kurpark entstehen

Das geplante Neubaugebiet im Kurpark in Wendtorf ist im Bauausschuss auf reges Interesse gestoßen. Mehrere Einwohner brachten ihre Bedenken in die Diskussion ein. Die Entscheidung fiel den Ausschussmitgliedern am Ende trotzdem leicht. Die Bebauung soll nun auf den Weg gebracht werden.

Nina Janssen 18.06.2020

Camp 24/7 an der Förde - Segelcamp startet in die 18. Saison

Vor ein paar Wochen schien es noch unmöglich, nun ist es Wirklichkeit: An die Kieler Förde ist mit dem Segelcamp 24/7 ein Stück Normalität zurückgekehrt. Neben Corona-bedingten Veränderungen gibt es für das Segelprojekt eine weitere Neuerung: Es ist Mitglied der Deutschen Olympischen Gesellschaft.

Jördis Merle Früchtenicht 30.05.2020

Vor 40 Jahren eröffnete Kaufmann Willi Alpen den ersten Einkaufsmarkt in Schönberg mit 700 Quadratmetern Verkaufsfläche und elf Mitarbeitern. Der 71-Jährige blickt zufrieden auf die Unternehmensentwicklung zurück. Mit dem Schönberger Bona-Markt fing alles an, heute hat Edeka Alpen fünf Standorte.

Astrid Schmidt 25.05.2020

Entspannte Lage im Kreis - Viele feierten Vatertag - vernünftig

Vernünftig ist es am Vatertag an den Stränden im Kreis Plön zugegangen. Kommunen und die Polizei hatten betont, durchgreifen zu wollen, wenn sich Ausflügler nicht an die Corona-Regeln halten. Am Nachmittag bot sich ein völlig entspanntes Bild. Und bis zum frühen Abend gab es nur wenige Einsätze.

KN-online (Kieler Nachrichten) 22.05.2020

Jetzt steht einer Rad- oder Wandertour in der Probstei nichts mehr im Weg. Alle vier Radtouren hat die Gemeinde Schönberg mit dem Gewerbeverein mit neuen Schildern ausgestattet. Da kriegt man doch gleich Lust, sich aufs Rad zu schwingen: Das sind die vier schönsten Radtouren in Schönberg.

Nina Janssen 18.05.2020

Umspannwerk Höhndorf - Neuer 66 Tonnen schwerer Trafo

800 Kilometer, drei Nächte, 66 Tonnen schwer: Ein neuer Transformator ist per Schwerlasttransport beim Umspannwerk in Höhndorf eingetroffen. Die Investition soll sich für die Bürger direkt vor Ort auszahlen.

Nina Janssen 14.05.2020

Hafen Marina Wendtorf - 200 Boote sind im Wasser

Der große Ansturm auf den Sportboothafen Marina Wendtorf mit rund 800 Liegeplätzen ist gestern ausgeblieben. Denn dort hatten viele die Schließzeit genutzt, ihr Boot durch die benachbarte Ringwerft kranen zu lassen. Nun dürfen auch die Bootseigner kommen.

Astrid Schmidt 05.05.2020

Das Bowlingcenter Beach and Bowl droht das Aus, wenn im Mai keine Hilfen kommen. Die Gesellschafter und Betreiber schlagen Alarm: Hilfsprogramme scheiterten an der Praxis vor Ort. Sie fühlen sich „völlig allein gelassen“.

Astrid Schmidt 25.04.2020

Wenn die Sonne scheint, verwandelt sich der Fördewanderweg in eine Flaniermeile, auf der sich Spaziergänger und Radfahrer drängen. Doch an diesem Wochenende war wegen Corona wieder vieles anders. Aber wer kommt dennoch zum Spazierengehen? Und warum? Zum Beispiel die Schwestern Dorit und Heidi.

Nadine Schättler 19.04.2020

Laboe und Schönberg - Ostseebäder kämpfen um ihren Sand

Die Strände sind den Ostseebädern nicht nur lieb, sondern vor allem teuer. Jahr für Jahr geben die Gemeinden wie Laboe und Schönberg viel Geld für Sand aus. In Laboe steht man in den Startlöchern, um noch Sand aufschieben zu können. In Schönberg sind die Arbeiten gerade abgeschlossen.

Astrid Schmidt 14.04.2020

Marina Wendtorf - Jetzt rollen wieder die Bagger

Seit 2008 laufen die Planungen für die Bebauung der Marina Wendtorf. Die wird nun von Investor Sven Hollesen von der Planet-Haus-Gruppe mit zunächst weiteren vier Villen und dem Erlebniscenter am Eingang der Marina fortgesetzt.

Astrid Schmidt 01.04.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige