Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 9° Regenschauer
Thema Wendtorf

Wendtorf

Anzeige

Alle Artikel zu Wendtorf

Auf 146 Hektar erstreckt sich das Naturschutzgebiet Barsbeker See. Es ist ein weniger bekanntes und öffentlich nur in Führungen begehbares Areal, das auf eindrucksvolle Weise auch die bewegte Geschichte der Probsteier Landschaft zeigt.

Astrid Schmidt 13.08.2020

Kontrolle im Kreis Plön - Acht Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

Weil sie betrunken am Steuer saßen oder Betäubungsmittel vor der Fahrt genommen haben, hat die Polizei im Kreis Plön am Wochenende acht Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein Mann war mit 2,51 Promille unterwegs. Die Delikte im Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 11.08.2020

Weil der Wendehammer in ihrer Straße zugeparkt war, konnte das Müllfahrzeug in dieser Woche nicht wie geplant die Tonnen leeren. Jetzt müssen die Anwohner auf den nächsten Abfuhrtermin warten. Das wollen sie aber nicht einfach hinnehmen.

Nina Janssen 25.07.2020

Lesung in Stein - Warum Rituale wichtig sind

Welche Bedeutung Rituale im Alltag haben, und warum es wichtig ist, die großen und kleinen Meilensteine im Leben zu feiern und zu würdigen - In einem Interview spricht die Autorin Tina Tschage über ihr Buch "Auf das Leben", das sie am Wochenende in Stein und Schönberg bei einer Lesung vorstellt.

Nina Janssen 21.07.2020

Naturschutz in Wendtorf - Bottsand: Abenteuer Dünenlandschaft

Der Bottsand ist ein 90 Quadratmeter großes Naturschutzgebiet in Wendtorf. Zwergseeschwalben sind eine Besonderheit in diesem Gebiet, das nicht betreten werden darf. Was der Bottsand noch zu bieten hat, zeigen der Nabu-Schutzgebietsleiter Carsten Harrje und Wilfried Knief bei einem Rundgang.

Nina Janssen 15.07.2020

Bürger stellen sich quer - Wendtorf: Baugebiet steht in der Kritik

Das Baugebiet in Wendtorf steht in der Kritik, weil der Kurpark weichen soll. Wie lange die vierjährige Tessa noch im Kurpark in Wendtorf spielen kann, ist ungewiss. Denn dort soll ein Baugebiet mit bis zu 18 Häusern entstehen. Bürger appellieren, zumindest einen Teil des Kurparks zu erhalten.

Nina Janssen 12.07.2020

Veranstaltungsprogramm - Stein und Wendtorf im Sommer erleben

Von spannenden Exkursionen rund um den Lebensraum Ostsee bis hin zu Strandgymnastik: In den Gemeinden Stein und Wendtdorf an der Ostseeküste sind in diesem Sommer wieder einige Veranstaltungen im Programm des Tourist-Service. Für Groß und Klein ist was dabei.

Nina Janssen 03.07.2020

Infrastruktur verbessert - So barrierefrei ist Wendtorf jetzt

Für mehr als 150.000 Euro hat die Gemeinde Wendtorf Bauprojekte für mehr Barrierefreiheit umgesetzt. Dafür erhielt das Dorf eine hohe Förderungssumme vom Land. Eine behindertengerechte Toilette, eine Rollstuhlrampe und ein barrierefreier Steg am Strand: Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Nina Janssen 01.07.2020

Bauausschuss Wendtorf - Neubaugebiet soll im Kurpark entstehen

Das geplante Neubaugebiet im Kurpark in Wendtorf ist im Bauausschuss auf reges Interesse gestoßen. Mehrere Einwohner brachten ihre Bedenken in die Diskussion ein. Die Entscheidung fiel den Ausschussmitgliedern am Ende trotzdem leicht. Die Bebauung soll nun auf den Weg gebracht werden.

Nina Janssen 18.06.2020

Camp 24/7 an der Förde - Segelcamp startet in die 18. Saison

Vor ein paar Wochen schien es noch unmöglich, nun ist es Wirklichkeit: An die Kieler Förde ist mit dem Segelcamp 24/7 ein Stück Normalität zurückgekehrt. Neben Corona-bedingten Veränderungen gibt es für das Segelprojekt eine weitere Neuerung: Es ist Mitglied der Deutschen Olympischen Gesellschaft.

Jördis Merle Früchtenicht 30.05.2020

Vor 40 Jahren eröffnete Kaufmann Willi Alpen den ersten Einkaufsmarkt in Schönberg mit 700 Quadratmetern Verkaufsfläche und elf Mitarbeitern. Der 71-Jährige blickt zufrieden auf die Unternehmensentwicklung zurück. Mit dem Schönberger Bona-Markt fing alles an, heute hat Edeka Alpen fünf Standorte.

Astrid Schmidt 25.05.2020

Entspannte Lage im Kreis - Viele feierten Vatertag - vernünftig

Vernünftig ist es am Vatertag an den Stränden im Kreis Plön zugegangen. Kommunen und die Polizei hatten betont, durchgreifen zu wollen, wenn sich Ausflügler nicht an die Corona-Regeln halten. Am Nachmittag bot sich ein völlig entspanntes Bild. Und bis zum frühen Abend gab es nur wenige Einsätze.

KN-online (Kieler Nachrichten) 22.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
21 22