Es geht um 50.000 Euro

Neue RTL-Show: Hans Sigl kämpft gegen Günther Jauch

Deutschlands beliebtester Quizmaster tritt gegen Deutschlands beliebtesten TV-Arzt an: Günther Jauch und Hans Sigl liefern sich bei einer neuen RTL-Show einen Schlagabtausch.

Deutschlands beliebtester Quizmaster tritt gegen Deutschlands beliebtesten TV-Arzt an: Günther Jauch und Hans Sigl liefern sich bei einer neuen RTL-Show einen Schlagabtausch.

Köln. Deutschlands beliebtester Quizmaster tritt gegen Deutschlands beliebtesten TV-Arzt an: Günther Jauch (65, „Wer wird Millionär?“) und Hans Sigl (52, „Der Bergdoktor“) liefern sich bei einer neuen RTL-Show einen Schlagabtausch. An zwei Abenden - jeweils montags - steigt das Quiz „Jauch gegen Sigl“. Moderiert wird das Spektakel von Oliver Pocher, wie RTL am Dienstag in Köln mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es geht um 50.000 Euro

Sigl tritt nicht allein gegen seinen routinierten Gegner an. „Er hat vier selbst ausgewählte Vertraute mit dabei, die sich in bestimmten Wissensgebieten sehr gut auskennen“, so RTL. Am 4. April (20.15 Uhr) bringt Sigl seine Frau Susanne Sigl, Comedian Paul Panzer, den Journalisten Daniel Bröckerhoff sowie Moderatorin Andrea Kiewel mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In der zweiten Folge „Jauch gegen Sigl - Die Revanche“ am 11. April hat Sigl den Komiker Wigald Boning, Schauspielerin Sophia Thomalla, den Kabarettisten Torsten Sträter und Sängerin Patricia Kelly dabei.

Günther Jauch und seine Gegner spielen für das Studiopublikum, für jeweils eine Tribünenhälfte. Es geht um 50.000 Euro. Die Reihe „Jauch gegen...“ soll danach mit neuen Gegnerinnen und Gegnern weitergehen.

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen