Menü
Anmelden
Wetter Regen
17°/ 12° Regen
Thema Boostedt

Boostedt

Anzeige

Alle Artikel zu Boostedt

Erst durch den Einsatz von Pfefferspray und einer Fixierung konnte ein randalierender Somalier in der Flüchtlingsunterkunft in Boostedt ruhig gestellt werden. Vier Polizisten wurden bei dem Einsatz am Mittwoch verletzt. Der 32-jährige Bewohner der Landesunterkunft kam in eine psychiatrische Klinik.

21.03.2019
Neumünster

Neumünster bis Großenaspe - Autobahn 7 wird gesperrt

Beim Ausbau der Autobahn 7 auf sechs Spuren muss eine neue Verkehrszeichenbrücke im Abschnitt 2 montiert werden. Dazu ist eine nächtliche Sperrung der A7 zwischen Neumünster-Mitte und Großenaspe notwendig, aber nur auf der Fahrbahn Richtung Hamburg. Das teilte der Baukonzern Via Solutions Nord mit.

Thorsten Geil 21.03.2019

Burkhard Maack und Friedrich-Karl Ulrich vom Großenasper Sportverein (GSV) erhielten für ihr langjähriges Engagement die goldene Ehrennadel vom Kreissportverband. Mit seinen rund 1000 Mitgliedern ist der Verein gut aufgestellt, auch finanziell.

Uwe Straehler-Pohl 20.03.2019
Segeberg

Flüchtlinge in Boostedt - Mann trat Türe ein und randalierte

Ein 29-jähriger Albaner kam nach einer Sachbeschädigung und einem Hausfriedensbruch in der Flüchtlingsunterkunft in Boostedt in Polizeigewahrsam. Wie sich herausstellte, war er auf das Gelände der Landesunterkunft gelangt, indem er über den Zaun geklettert war.

18.03.2019

Die Polizei hat in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr so wenige Straftaten registriert wie seit fast 40 Jahren nicht mehr. Insgesamt wurden der Polizei 186 894 Fälle gemeldet, wie Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik für 2018 sagte.

14.03.2019

Wollten Flüchtlinge ihre Abschiebung verhindern? In der Landesunterkunft für Flüchtlinge (LUK) in Boostedt sind Anfang März elf Einsatzfahrzeuge beschädigt worden, die vom Landesamt für Ausländerangelegenheiten (LfA) unter anderem für Abschiebungen von Zuwanderern genutzt werden.

Bastian Modrow 14.03.2019

Das Innenministerium hat bereits vor der offiziellen Vorstellung der Polizeistatistik am Donnerstag die Entwicklung der Flüchtlingskriminalität in Boostedt bekanntgegeben. Demnach hat sich die Zahl der Straftaten in der Landesunterkunft 2018 mehr als verdoppelt. Im Ort stieg sie um 75 Prozent.

Bastian Modrow 12.03.2019

Polizei und Innenministerium haben es wieder einmal versäumt, in Sachen Kriminalität in der Flüchtlingsunterkunft Boostedt die Karten auf den Tisch zu legen. Erst vor einem halben Jahr hatte der Minister mehr Transparenz versprochen. Nun stellen sich Fragen.

Bastian Modrow 11.03.2019

Für eine lebensbedrohliche Messerattacke im Flüchtlingsheim Boostedt muss ein 33 Jahre alter Mann drei Jahre und vier Monate in Haft. Das Kieler Landgericht verurteilte den Iraner am Freitag wegen gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen.

08.03.2019
Segeberg

Messerattacke in Boostedt - Anklage fordert vier Jahre Haft

Im Prozess um eine Messerattacke im Flüchtlingsheim Boostedt hat die Staatsanwaltschaft Mittwoch vor dem Kieler Landgericht vier Jahre Haft gefordert. Demnach habe sich der 33 Jahre alte Iraner des versuchten Totschlags in minder schwerem Fall und der gefährliche Körperverletzung schuldig gemacht.

06.03.2019

Die acht Container an der Ecke Große Mühlenstraße und Jungfernstieg in Nortorf sind beinah einzugsbereit. Im Mai 2018 war mit dem Aufbau der Notunterkünfte Obdachlose oder Flüchtlinge auf der 250 Quadratmeter großen Fläche begonnen worden.

Beate König 01.03.2019

Die Vernunft hat gesiegt. Ab sofort hat Schleswig-Holstein wieder drei Erstaufnahmeeinrichtungen. Neben Neumünster und Boostedt sollen künftig bis zu 500 Flüchtlinge in der ehemaligen Kaserne in Rendsburg unterkommen.

Bastian Modrow 26.02.2019
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20