Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 9° Regenschauer
Thema Boostedt

Boostedt

Anzeige

Alle Artikel zu Boostedt

100-Tage-Bilanz - Schwerer Stand für Studt

Stellenabbau bei der Polizei, Bewältigung des Flüchtlingsstroms, Reform des kommunalen Finanzausgleichs: Hinter Innenminister Stefan Studt (SPD) liegen arbeitsreiche drei Monate. Der Jurist hat es schwer als Nachfolger von Andreas Breitner und hat sich im Ministerium nicht nur Freunde gemacht. Doch es scheint Besserung in Sicht.

Patrick Tiede 06.01.2015

Flüchtlinge - Kommunen wollen mehr Geld

Städte und Gemeinden haben ihre Forderung nach mehr Hilfen bei der Aufnahme von Flüchtlingen bekräftigt. „Die Gemeinden haben derzeit die Hauptlast bei der Bewältigung des Flüchtlingsstromes zu tragen“, sagte Jörg Bülow, Geschäftsführer des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages.

Patrick Tiede 06.01.2015

Rauchpatronen-Attacke - Grabau: Zeugen gesucht

Die Hintergründe der Rauchpatronen-Attacke auf eine Flüchtlingsunterkunft in Grabau bei Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) sind weiterhin unklar. Auch nach drei Tagen konnten die Ermittler nicht die Frage beantworten, ob die Tat fremdenfeindlich motiviert war. Derweil ermittelt das zuständige Kommissariat Staatsschutz der Kieler Kripo in Boostedt (Kreis Segeberg) wegen mutmaßlicher Bedrohung der stellvertretenden Bürgermeisterin.

Günter Schellhase 05.01.2015

Die Einführung der notenfreien Grundschule ist in der Kiel-Region noch deutlicher gescheitert als im Rest Schleswig-Holsteins. Das geht aus der Regierungsantwort auf eine kleine Anfrage der CDU-Abgeordneten Heike Franzen hervor, in der erstmals die Notenbeschlüsse aller 478 Grundschulen in Schleswig-Holstein aufgelistet werden.

Ulf Billmayer-Christen 05.01.2015

Hilfsbereitschaft in Großenaspe - Nach dem Brand: Ein Dorf zeigt Herz

Genau eine Woche vor Heiligabend verloren Andrea Todt und ihre drei Kinder bei einem Brand ihr gesamtes Hab und Gut. Ihre fünf Zimmer große Wohnung befand sich im Gebäude des Gasthofs „Zur Mühle“, in dem am vergangenen Mittwoch ein Feuer ausbrach, das kaum etwas stehen ließ. Ihre drei Katzen, den Hund und drei Fotoalben konnte die 37-jährige Mutter noch retten. Der Rest wurde von Feuer, Rauch und Löschschaum zerstört.

Sylvana Lublow 26.12.2014

Großbrand in Großenaspe - Ursache des Feuers noch unklar

 Die Ursache des Großfeuers am Mittwoch in der Gaststätte „Zur Mühle“ in Großenaspe blieb zunächst unklar, die Kripo ermittelt. Das Gebäude wurde vernichtet, auch die fünf Gästezimmer und eine Wohnung wurden durch die Flammen zerstört. Menschen kamen nicht zu Schaden. Eigentümer Harald Todt geht davon aus, dass ein Teil des Gebäudes trotz des Feuers noch nutzbar sein wird.

Uwe Straehler-Pohl 17.12.2014

Flüchtlinge in Schleswig-Holstein - DRK fordert schnellere Betreuung

Das Deutsche Rote Kreuz sieht Defizite bei der Flüchtlingsbetreuung im Norden. Neben der zentralen Erstaufnahmeeinrichtung in Neumünster will es auch Boostedt übernehmen.

18.12.2014

Reiter züchtet Hunde - Johannisson und die Vierbeiner

Lasse-Georg Johannisson ist der Mann mit den Möpsen. Genau genommen ist der 26-Jährige der Profi-Bereiter mit fünf Möpsen. Der Sarlhusener, der seine Bereiter-Ausbildung mit Auszeichnung bestand, züchtet Möpse aus Leidenschaft. Mit anderen Worten: Ohne Vierbeiner ist Lasse nicht anzutreffen.

Jessica Bunjes 18.12.2014

Flüchtlinge in Boostedt - Verein organisiert Projekte

Bis zu 500 Asylsuchende werden ab März kommenden Jahres in einem Teil der Boostedter Rantzau-Kaserne untergebracht. Sie wird die Außenstelle der zentralen Landesunterkunft des Landesamtes für Ausländerangelegenheiten in Neumünster sein.

Karsten Leng 17.12.2014

Das gab es bisher im Kreis Segeberg noch nie. Die Gemeindevertreter von Klein Gladebrügge wollen in einem Bürgerentscheid klären lassen, wann die Laternen die nächtlichen Dorfstraße erhellen. Nächstes Jahr dürfen die Einwohner voraussichtlich abstimmen.

Patricia König 10.12.2014

100 Tage Segebergs neuer Landrat - „Er macht einen hervorragenden Job“

Ein Selbstdarsteller ist Jan Peter Schröder (47) nicht. In Verwaltung, Politik, Verbänden und bei den Bürgern scheint er mit dieser Art gut angekommen zu sein. Auch sein eigenes Zwischenfazit nach 100 Tagen - das ist am nächsten Dienstag - im Amt fällt gut aus: Es läuft.

Gerrit Sponholz 06.12.2014

Als erstes Bundesland nutzt Schleswig-Holstein nach Angaben des Innenministers einen Passus im Aufenthaltsgesetz für einen Winter-Abschiebestopp. Die Maßnahme für Flüchtlinge und abgelehnte Asylbewerber gilt Ende März.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.12.2014
1 ... 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70