Menü
Anmelden
Wetter sonnig
22°/ 10° sonnig
Thema Bundespolizei Kiel

Bundespolizei Kiel

Anzeige

Alle Artikel zu Bundespolizei Kiel

Geschäft am Hauptbahnhof - E-Scooter-Fahrer kracht in Schaufenster

Bei einem Unfall mit einem E-Scooter sind ein Fenster und die Auslage eines Geschäfts am Hauptbahnhof in Kiel zerstört worden. Eine Zeugin will gesehen haben, wie ein Mann am frühen Sonnabend, 5. Juni, mit dem elektrisch angetriebenen Roller gegen das Schaufenster des Tabakladens gekracht ist.

Steffen Müller 07.06.2021

729 Gramm Amphetamin, 311 Gramm Canabisblüten, 96 Gramm Canabisharz sowie 10 Gramm Kokain: Rund ein Kilogramm Betäubungsmittel fand die Bundespolizei Kiel bei der Kontrolle eines 31-Jährigen im Kieler Hauptbahnhof.

26.04.2021

So eine Meldung hatten die Beamten der Bundespolizei Kiel wohl auch noch nie: Während einer Rangierfahrt wurde ein Lokführer Opfer eines Diebstahls. Der Täter konnte im Kieler Hauptbahnhof einer Streife der Bundespolizei übergeben werden.

Frank Behling 06.04.2021

Sie kamen nicht weit: Die Bundespolizei Kiel hat am Dienstag gemeinsam mit der Landespolizei in Rendsburg zwei Taschendiebe kurz nach der Tat festgenommen. Das Opfer hatte den Beamtinnen und Beamten eine sehr gute Beschreibung der Verdächtigen geben können.

Niklas Wieczorek 17.03.2021

Ostuferhafen Kiel - Mann konnte Haftstrafe abwenden

Ein 42-Jähriger ist der Bundespolizei am Mittwoch am Ostuferhafen Kiel ins Netz gegangen. Bei einer Kontrolle stellten die Einsatzkräfte einen offenen Haftbefehl gegen den Mann fest. Der konnte eine Gefängnisstrafe aber gerade noch abwenden.

Niklas Wieczorek 11.03.2021

Am Mittwochmittag hat die Bundespolizei Kiel im Hauptbahnhof einen 30-Jährigen angesprochen: Der Mann trug einen Kopfverband, wirkte verwirrt und wurde laut der Behörde plötzlich aggressiv. Deswegen drohten die Einsatzkräfte mit der Bodycam, die sie schließlich einschalteten.

Niklas Wieczorek 18.02.2021

Ein 25-jähriger Mann hat sich nicht an die Quarantäne-Auflagen gehalten: Statt in der Gemeinschaftsunterkunft in Lübeck-Travemünde zu bleiben, war er mit dem Zug unterwegs. Nicht der einzige Fall, der der Bundespolizei in Kiel am Dienstagabend Arbeit bescherte.

KN-online (Kieler Nachrichten) 27.01.2021

Wieder ein Angriff auf Fahrzeuge der Bundespolizei am Hauptbahnhof Kiel: In der Nacht zu Dienstag sind zwei Wagen der Behörde demoliert worden. In unmittelbarer Nähe gelang jedoch auch die Festnahme von zwei Verdächtigen.

Niklas Wieczorek 19.01.2021

Gleich in sechs Fällen war die Bundespolizei Kiel am Wochenende erfolgreich. Darunter: Ein Kapitän eines Frachters, ein Zugreisender und ein Ausreisender am Ostuferhafen sind den Beamten ins Netz gegangen. Alle wurden aus unterschiedlichen Gründen gesucht.

Niklas Wieczorek 18.01.2021

Bundespolizei Schwedenkai - Gefälschten Reisepass vorgelegt

Am Schwedenkai in Kiel ist der Bundespolizei am Mittwoch ein 33-Jähriger aufgefallen: Sie kontrollierten den Mann und erhielten einen irakischen Reisepass. Dieser war jedoch offenbar eine Fälschung.

Niklas Wieczorek 15.01.2021

Am Donnerstagnachmittag musste die Bundespolizei zu den Bahngleisen in Höhe des Citti-Parks in Kiel ausrücken. Von dort wurden der Notfallleitzentrale in Hannover Menschen im Gleis gemeldet. Die Strecke wurde gesperrt – die Beamten konnten die Personen vor Ort antreffen.

Niklas Wieczorek 15.01.2021

Am späten Sonntagabend ist die Bundespolizei zur Hilfe in eine Regionalbahn von Rendsburg nach Kiel gerufen worden. Dort saß eine schlafende und extrem betrunkene Frau. Der Einsatz der Beamten endete mit massivem Widerstand der 19-Jährigen, so die Behörde.

Niklas Wieczorek 11.01.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13