Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
4°/ 3° stark bewölkt
Thema Essen gehen in Schleswig-Holstein

Essen gehen in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Essen gehen in Schleswig-Holstein

Viele Menschen wollen mittlerweile auf glutenhaltige Lebensmittel verzichten – und damit auch auf den Küchen-Klassiker Weizenmehl. Doch wie backt man Weihnachtsplätzchen, Stollen und Festtagsgerichte ohne Gluten? Wir zeigen Ihnen, welche Mehlalternativen für welches Rezept geeignet ist.

30.11.2020

Gastronomie und Corona - Gänsebraten nur zum Mitnehmen

Das dicke Reservierungsbuch ist randvoll. Für den ersten und zweiten Weihnachtstag gibt es so viele Vorbestellungen, dass kaum noch Platz ist für spontane Gäste. Eigentlich eine tolle Sache. Doch nicht in diesem Jahr. Gastwirte aus dem Kreis Segeberg berichten von ihren Weihnachtsplänen.

Sylvana Lublow 28.11.2020

Zwei Michelin-Sterne hat er bereits. Nun kürt ihn der „Gault&Millau“ zum Koch des Jahres: Thomas Schanz aus Piesport hat sich in wenigen Jahren an die absolute Spitze gekocht.

26.11.2020

Wie führt man ein Restaurant in Zeiten einer Pandemie? Marie-Anne Raue vom Restaurant Tim Raue in Berlin spricht über Lieferservice, missglückte Blumenkohlpizza und Grillen zu Weihnachten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 25.11.2020

Wie führt man ein Restaurant in Zeiten einer Pandemie? Marie-Anne Raue vom Restaurant “Tim Raue” in Berlin spricht über Lieferservice, missglückte Blumenkohlpizza und Grillen zu Weihnachten.

25.11.2020

Essen auf Bestellung - Restaurants kochen gegen die Krise an

Die Corona-Krise trifft die Gastronomie hart, Restaurants mussten schließen. Viele suchen nach Alternativen, um über die Runden zu kommen. Und Gäste fragen sich: Wo kann ich Essen bestellen in Rendsburg-Eckernförde? Ein Blick in einige Restaurants zeigt: Die Gastronomen sind erfinderisch.

KN-online (Kieler Nachrichten) 13.11.2020

Ist Abholen das neue Essengehen? Weil Restaurants im November nicht öffnen dürfen, setzen viele Gastronomen auf Außer-Haus-Verkauf als Alternative in der Corona-Krise. Das funktioniert auch mit gehobener Küche beweisen der Kieler Kaufmann oder das Donnerlüttchen.

Anne Holbach 09.11.2020

Die Schließung von Restaurants trifft eine Branche, die bereits zu Beginn der Corona-Krise mit Verlusten kämpfen musste. Erneut soll ab Montag, 2. November, die Gastronomie heruntergefahren werden. Olaf Hertlein ist Küchenmeister aus Flintbek. Im Interview sagt er: Die Kassen sind leer.

Sorka Eixmann 29.10.2020

Vorerst gibt es nur eine Sperrstunde ab 23 Uhr, aber die Gastronomie fürchtet einen „dritten Lockdown“, sagt Dehoga-Geschäftsführer Stefan Scholtis. Nach dem ersten im Frühjahr habe das Beherbergungsverbot für Touristen aus Risikogebieten faktisch schon wie ein zweiter gewirkt.

Florian Hanauer 28.10.2020

Neue Einschränkungen der Gastronomie, die über eine Sperrstunde um 23 Uhr hinausgehen, können viele Gastronomen nicht verkraften, warnt der Dehoga. Auch die Wirte meinen: Es ist schon wieder leerer geworden. Der Wirtschaftsminister versucht, die aufgebrachte Branche zu beruhigen.

Florian Hanauer 28.10.2020

Mit dem „Luv und Lee“ schließt zum Jahresende eines der beliebtesten Restaurants im Kreis Plön. Corona ist nicht die Ursache, versichern die Inhaber Hannelore und Werner Schönzart. Es ist das Alter. Sie gehen aber nur in „Teilzeit-Rente“. Der Vermietungsbetrieb läuft weiter.

Hans-Jürgen Schekahn 20.10.2020

Gasthof Bredenbek - Aus dem Adelfes wird das Landhaus

Wenige Wochen nachdem die Gemeinde den Pachtvertrag vom Adelfes gekündigt hatte, ist der Gasthof wieder verpachtet. Ende November will Enrico Dimmer dort das Landhaus eröffnen und regionale deutsche Küche anbieten, die er modern interpretiert. Auch eine Bar und Außengastronomie sind geplant.

Sven Janssen 16.10.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10