Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 5° Regenschauer
Thema Hamburg Commercial Bank

Hamburg Commercial Bank

Anzeige

Alle Artikel zu Hamburg Commercial Bank

Für die 670 Mitarbeiter der HSH Nordbank, die ab Februar Hamburg Commercial Bank heißt, ist die Stunde der Wahrheit gekommen. Bei einer Betriebsversammlung in der Halle 400 sind Aussagen über einen Personalabbau am Standort Kiel zu erwarten. Befürchtet wird ein Abschmelzen auf die Hälfte.

Ulrich Metschies 11.12.2018

Am Dienstag will die ehemalige HSH Nordbank, jetzt Hamburg Commercial Bank, ihre Mitarbeiter über weitere Planungen informieren. Nachdem sich am Montag der Aufsichtsrat konstituiert und Beschlüsse gefasst hat, sind konkrete Aussagen über den Personalabbau zu erwarten.

11.12.2018

Mittwoch, der 28. November 2018, wird als Tag in die Geschichte eingehen, an dem Hamburg und Schleswig-Holstein ihre Drama-Bank endgültig verkaufen konnten. Aber unter dem Erbe der HSH Nordbank werden Generationen leiden, meint Ulrich Metschies.

Ulrich Metschies 28.11.2018

Überschattet von massiven Sorgen um den Standort Kiel erlebt die HSH Nordbank am Mittwoch den letzten Tag ihrer Geschichte als Staatsbank: Mit dem sogenannten Closing soll die Privatisierung in Hamburg formal abgeschlossen werden. Befürchtet wird, dass die Zahl der Mitarbeiter in Kiel halbiert wird.

Ulrich Metschies 28.11.2018

Der Verkauf der HSH Nordbank ist perfekt: Nachdem die EU-Kommission am Montag die Übernahme durch amerikanische Finanzinvestoren gebilligt hatte, wurde am Mittwoch der Verkaufsprozess, der sich über Monate zog, mit dem sogenannten „Closing“ abgeschlossen. Neuer Name: Hamburg Commercial Bank.

Ulrich Metschies 28.11.2018

Eine bittere Botschaft für Kiel: Mit dem Verkauf der HSH Nordbank verliert die Landeshauptstadt viele Top-Arbeitsplätze. Aber eine neue Lebensversicherung für den Standort Kiel wollte und konnte das Land angesichts des HSH-Milliarden-Flops nicht abschließen, meint Ulf B. Christen.

Ulf Billmayer-Christen 28.11.2018
1 2 3