Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 2° wolkig
Thema Impfen

Impfen

Anzeige

Alle Artikel zu Impfen

Das Impfen in Deutschland schreitet schneller voran. Mittlerweile wurden mehr als 20 Millionen Impfdosen verabreicht. Doch es gibt auch schlechte Nachrichten.

16.04.2021

Gefährliche Hirnvenenthrombosen können nach einer Covid-19-Erkrankung wesentlich häufiger auftreten als nach einer Astrazeneca-Impfung, zeigt eine Studie von Oxford-Wissenschaftlern. Die Entscheidung der Europäischen Arzneimittelbehörde mit einer Einschätzung zu Risiken bei Johnson & Johnson steht noch aus. Bei Biontech und Moderna prüft die Behörde aktuell kein erhöhtes Risiko.

16.04.2021

Ihren Bericht über mögliche Hirnvenen-Thrombosen durch das Vakzin von Johnson & Johnson will die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) am Dienstag veröffentlichen. Mehrere Länder hatten die Impfungen mit dem Präparat vorläufig ausgesetzt. Grund waren sechs Fälle von Blutgerinnseln in den USA.

16.04.2021

In einem Modellprojekt soll in Brandenburg der digitale Impfausweis getestet werden. Für die Umsetzung hat sich die Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB) in Stellung gebracht. Das Gesundheitsministerium Brandenburg hat währendessen bereits Erleichtungen für geimpfte in Aussicht gestellt.

16.04.2021

Nach der zweiten Impfung ist Schluss? Laut dem Pfizer-Chef Albert Bourla könnte es mit der Immunisierung doch nicht so einfach werden. Es könnte sein, dass eine dritte Impfung nach sechs bis zwölf Monaten nötig ist, um den Schutz aufrechtzuerhalten. Auch eine jährliche Impfung hält der US-Pharmakonzern für wahrscheinlich.

16.04.2021

Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) ist heute gegen das Coronavirus geimpft worden. Der 62-Jährige erhielt eine Impfung mit dem Astrazeneca-Impfstoff. Jede Impfung helfe, die Pandemie zu überwinden, sagte Scholz schon im Vorfeld.

16.04.2021

Die Zahl der Geimpften steigt auch in Deutschland rasant. Und wer immun gegen das Virus ist, hofft, schnell wieder alte Freiheiten zurückzubekommen. Doch es gibt viele Fragen.

16.04.2021

Mit ihren 66 Jahren fällt Kanzlerin Angela Merkel in die Gruppe derjenigen, die in Deutschland mit dem Astrazeneca-Vakzin gegen Corona geimpft werden können. An diesem Freitag soll es für sie nun so weit sein. Wirtschaftminister Peter Altmaier und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier haben sich bereits mit Astrazeneca impfen lassen.

15.04.2021

Laut einer Studie der Universität Oxford treten nach dem Einsatz der mRNA-Corona-Impfstoffe von Moderna und Biontech/Pfizer ähnlich oft Blutgerinnsel auf wie beim Astrazeneca-Vakzin. Aber: Das Risiko einer Hirnvenenthrombose nach einer Covid-19-Infektion sei grundsätzlich etwa um den Faktor 100 erhöht.

15.04.2021

Die Reihenfolge der Covid-19-Impfungen hängt von verschiedenen Faktoren wie dem Alter und Vorerkrankungen ab. Ein Onlinetool ermittelt, zu welcher Prioritätsstufe Sie gehören und bis wann Sie mit einem Termin rechnen können. Vorausgesetzt, die Impfstoffe werden pünktlich geliefert und dürfen verwendet werden.

16.04.2021

Auf den Corona-Impfungen liegt große Hoffnung. Nur durch sie kann die Pandemie ihren Schrecken stückchenweise verlieren. Aber wie weit ist Deutschland inzwischen mit der Impfkampagne gekommen und womit ist in den kommenden Wochen zu rechnen? Elf wichtige Fragen und Antworten rund um die Impfkampagne.

16.04.2021

Die Impfkampagne nimmt langsam Fahrt auf. Am Mittwoch sind so viele Impfstoffdosen verabreicht worden wie an keinem Tag zuvor. Knapp 18 Prozent der Bevölkerung haben nun mindestens eine Impfung erhalten.

15.04.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10