Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
7°/ 1° Schneefall
Thema Impfen

Impfen

Anzeige

Alle Artikel zu Impfen

Welche Folgen schon die erste Impfung in Alten- und Pflegeheimen hat, zeigt der Fall im Kieler Paul-Fleming-Haus. Dort hatten alle Infizierten trotz hohen Alters nur milde Krankheitsverläufe. Zwei positiv getestete Bewohner jedoch starben - aller Voraussicht nach aber nicht an der Corona-Infektion.

Dennis Betzholz 09.03.2021

Der Weg zur Herdenimmunität ist ein langer. Deshalb sollte die Freude über erste sichtbare Erfolge der Impfungen nicht zu klein ausfallen, findet unser Autor Dennis Betzholz. Der glimpfliche Ausgang des Corona-Ausbruchs im Paul-Fleming-Haus bietet dafür einen guten Anlass.

Dennis Betzholz 09.03.2021

Israel legte bei den Impfungen ein beeindruckendes Tempo vor – bereits ein Viertel der Bevölkerung ist geimpft. Doch nun bremsen Falschbehauptungen in den sozialen Medien, ultra-orthodoxe Impfgegner und Verunsicherung die Kampagne aus. Die Behörden wollen mit verschiedenen Strategien gegensteuern.

15.02.2021

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn erwartet neuen Schwung für die Impfkampagne in Deutschland. Was ihm Grund zur Hoffnung gibt: Erkenntnisse aus England und Schottland zeigen, „dass Astrazeneca bei den Über-65-Jährigen sehr, sehr gut wirkt“. Deshalb bittet Spahn die Impfkommission, die bisherigen Pläne zügig zu überarbeiten.

03.03.2021

Im Vogtlandkreis soll sich spätestens ab Donnerstag jede Person ab 18 Jahren gegen das Coronavirus impfen lassen können. Das Land Sachsen will die Impfreihenfolge dort aufheben. Grund dafür sind die hohen Infektionszahlen im Vogtlandkreis.

09.03.2021

EMA-Vertreterin Christa Wirthumer-Hoche hat den russischen Impfstoff Sputnik V mit „russischem Roulette“ verglichen. Deshalb verlangt Russland nun eine öffentliche Entschuldigung. Ein russischer Außenpolitiker warnt derweil vor einem „Krieg der Impfstoffe“.

09.03.2021

Im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Equinen Herpesvirus (EHV-1) in Valencia kommen in der öffentlichen Diskussion immer wieder Fragen auf nach einer möglichen Impfpflicht sowie dazu, weshalb das Equine Herpesvirus keine anzeige- oder meldepflichtige Tierseuche ist.

Reitsport Pressemitteilung 09.03.2021

EU-Kommissions­präsidentin Ursula von der Leyen hat sich heftig gegen Kritik an der Impfkampagne der Europäischen Union gewehrt. „Die EU-Kommission will nicht mehr der Sündenbock sein“, sagte sie. Von der Leyen verwies stattdessen auf Liefer­schwierigkeiten beim Hersteller Astrazeneca.

09.03.2021

Ist Optimismus berechtigt, dass die akute Corona-Krise bald vorbei ist? Intensivmediziner in Deutschland und Kanzleramtschef Helge Braun rechnen mit erster sichtbarer Entspannung in diesem Sommer. Die Weltgesundheitsorganisation sieht 2021 hingegen noch ganz im Zeichen der Pandemie. Und Virologen und Infektiologen gehen davon aus, dass Corona nie ganz verschwinden wird – aber seinen Schrecken verliert.

08.03.2021

Eine Leserin hat im Wartezimmer einer Arztpraxis in einem Gespräch gehört, dass jemand über einen Covid-Arm geklagt hat. Nun fragt sie sich: „Was ist ein Covid-Arm? Und kann ich diese Krankheit auch bekommen?“

Heike Stüben 09.03.2021

Über Großhandel und Apotheken sollen sich Hausärzte künftig mit Corona-Impfstoffen eindecken können. Darauf haben sich die Gesundheitsminister der Länder mit dem Bund geeinigt. Los gehen soll es mit Impfungen beim Hausarzt ab Anfang April.

08.03.2021

Auch wenn Vizekanzler Olaf Scholz versprochen hat, dass die Zahl der Impfungen ab Ende März deutlich steigen werde, geht die Debatte über das Thema weiter. „Wer wird wann geimpft?“, lautet die Frage. Und nicht nur Experten fordern mehr Tempo statt lähmender Bürokratie. Was KN-Leser dazu meinen.

Susanne Färber 08.03.2021