Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
14°/ 11° bedeckt
Thema Impfen

Impfen

Anzeige

Alle Artikel zu Impfen

Kassenarzt-Chef Andreas Gassen wirbt angesichts des sinkenden Impf-Tempos für mehr Impfungen gegen das Coronavirus im Herbst. Wer sich nicht impfen lassen will, müsse mit einer Infektion und schweren Erkrankung rechnen, so Gassen. Überzeugung sei hier wichtiger als Kontrolle.

04.09.2021

In Großbritannien soll es nach Ansicht von Experten keine generelle Impfempfehlung für Zwölf- bis 15-Jährige geben. Die britische Impfkommission sprach sich überraschend gegen flächendeckende Corona-Impfungen für die Altersgruppe aus. Ob die Regierung der Empfehlung folgen wird, ist noch unklar.

03.09.2021

Union und SPD haben sich auf eine Auskunftspflicht für Beschäftigte über ihren Impfstatus geeinigt. Die Regelung, die nur wenige Berufsgruppen betrifft, soll bereits in der nächsten Woche verabschiedet werden. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

04.09.2021

Eigentlich wollte Boxsuperstar Oscar De la Hoya demnächst nach 13 Jahren Pause sein Comeback geben. Am Freitag meldet sich der 48-Jährige jetzt aus dem Krankenhaus: Er hat sich trotz Impfung mit Corona infiziert.

03.09.2021

In drei Wochen schließen die Impfzentren in Büdelsdorf und Gettorf. Offenbar wollen sich jetzt noch viele Menschen ohne Termin eine Impfung abholen. Für sie hat die Kreisverwaltung einen Tipp.

Paul Wagner 03.09.2021

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat in der Debatte um eine Impfauskunftspflicht auf eine umfassende Lösung gepocht. Altmaier nannte die Pläne, dass in Kitas, Schulen und Pflegeheimen künftig Auskunft über eine Impfung verlangt werden könnte, einen „ersten wichtigen Schritt“. „Ich bin aber überzeugt, dass weitere Schritte notwendig sind“, sagte der CDU-Politiker weiter.

03.09.2021

In der Debatte um eine mögliche Auskunftspflicht zum Impfstatus gibt es offenbar Bewegung. Die Große Koalition soll sich darauf geeignet haben, dass Angestellter bestimmter Berufsgruppen zur Offenlegung ihres Impfstatus verpflichtet werden können. Dabei handelt es sich um Beschäftigte in Kitas, Schulen und Pflegeheimen.

03.09.2021

In den kommenden Tagen startet die Mehrheit der Bundesländer mit der Corona-Auffrischimpfung für einige Risikopatienten. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Bis zum Jahresende rechnet das Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (ZI) mit etwa zehn Millionen Booster-Impfungen.

02.09.2021

Dank steigender Impfquote unbesorgt auf Städtetrip, Kreuzfahrt oder eine Fernreise? Das ist Wunschdenken, sagen Experten. Denn Risiken bleiben. Was Reiselustige unbedingt beachten sollten.

02.09.2021

Eine geänderte Corona-Arbeitsschutzverordnung regelt, dass Betriebe ihren Beschäftigten zur Impfung freigeben sollen. Ungeimpfte sollen besser aufgeklärt und so von der Impfung überzeugt werden. Die Bundesregierung prüft die Einführung eines Rechtsanspruchs für Arbeitgeber auf Auskunft über den Impfstatus von Beschäftigten.

01.09.2021

Die Zahl der Menschen, die sich trotz vollständigem Impfschutz im Kreis Rendsburg-Eckernförde erneut mit dem Coronavirus infizieren, liegt bei 24 Prozent. Sie erkranken in der Regel aber nicht schwer, wie die Gesundheitsbehörde mitteilt. Das sind die Gründe.

Marc R. Hofmann 01.09.2021

Betriebe sollen ihren Beschäftigten zur Impfung frei geben. Ungeimpfte sollen auch mit mehr Infos überzeugt werden. Eine Pflicht zum Impf-Outing gegenüber den Chefs soll es nicht geben - oder doch?

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.09.2021
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20