Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
4°/ 1° Schneefall
Thema Impfen

Impfen

Anzeige

Alle Artikel zu Impfen

Im Vorfeld der Beratungen der Gesundheitsministerkonferenz zu Corona-Impfungen von Kindern ab zwölf Jahren hat sich SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach dafür ausgesprochen. Studien zur Impfung von Kindern zeigten, dass eine Durchseuchung gefährlicher sei als eine Impfung. Die Ständige Impfkommission empfiehlt bisher die Impfung bisher nur für Kinder mit Vorerkrankungen.

02.08.2021

Ob nach der Impfung oder durchgestandener Covid-19-Erkrankung: Viele Menschen wollen wissen, ob sie danach gegen das Virus geschützt sind. Liefern Tests die erwünschte Antwort?

01.08.2021

Zwei Impfungen sind notwendig, um sich vor Covid-19 zu schützen. Allerdings handelt es sich dabei nicht um einen hundertprozentigen Schutz – das heißt, es ist auch danach noch möglich zu erkranken. Wir klären, wie es zu diesen Impf­durch­brüchen kommen kann.

21.07.2021
Nach einer überstandenen Corona-Infektion und einer Impfung gegen Covid-19 besteht ein gewisser Immunschutz gegenüber dem Erreger. Er lässt sich mit einem Antikörpertest nachweisen. Auf die Grenzen der Tests macht nun ein Mediziner aus Hannover aufmerksam.

Kindern und Jugendlichen im Alter von zwölf bis 17 Jahren sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen. Das geht aus einem Beschlussentwurf für die Gesundheitsministerkonferenz hervor, die am Montag stattfinden soll. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt die Impfung bisher jedoch nur für Jugendliche mit Vorerkrankungen.

01.08.2021

Wenn die Herdenimmunität erreicht werden soll, braucht es einen neuen Schub bei den Impfungen. Aber wie? Die Motive von Impfgegnern und Impfskeptikern sind vielfältig. Nur ein Teil von ihnen ist für Argumente offen.

31.07.2021

Trotz steigender Neuinfektionen sinkt die Zahl der Impfungen. Was lässt sich gegen die Impfmüdigkeit tun? Ein Forscherteam empfiehlt, sich bei Freunden und Bekannten umzuschauen.

31.07.2021

Der Deutsche Städtetag hat zum Beginn des neuen Schuljahrs in einigen Bundesländern mehr Impfungen für ältere Schüler an Schulen gefordert. „Das Impfangebot für die über Zwölfjährigen sollte ausgeweitet werden“, sagte Städtetag-Chef Helmut Dedy. Es gehe vor allem darum, den Unterricht in Präsenz zu sichern.

31.07.2021

Wie geht es weiter mit den Impfungen, wie sicher ist der Schulbetrieb? Im RND-Interview betont SPD-Chefin Saskia Esken, es gehe jetzt darum, Kindern ihr normales Leben zurückzugeben. Sie hoffe, dass die Ständige Impfkommission bald zu der Einschätzung gelange, eine generelle Impfempfehlung für die Zwölf- bis 17-Jährigen aussprechen zu können.

31.07.2021

Normalerweise kommen täglich etwa 140 Menschen an die Impfstelle im südthüringischen Sonneberg. Am Freitag sind es aber über 100 Impfwillige mehr. Der Grund: Zur Belohnung gibt es nach der Impfung gegen Covid-19 eine Thüringer Bratwurst.

30.07.2021

Der Streit zwischen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und seinem Vize Hubert Aiwanger wegen dessen Weigerung, sich impfen zu lassen, geht weiter. Der CSU-Chef hatte Aiwanger vorgeworfen, sich den „Querdenkern“ anzubiedern. Der Vorsitzende der Freien Wähler sagt, die CSU greife ohne Not den eigenen Koalitionspartner an.

30.07.2021

Wer sowohl mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca als auch mit dem Mittel von Biontech geimpft wird, erhält einen höheren Schutz. Das haben Forschende im Rahmen einer Studie herausgefunden. Demnach sei eine Kreuzimpfung mindestens so wirksam wie zwei Impfungen mit Biontech.

30.07.2021
1 ... 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60