Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
7°/ 1° Schneefall
Thema Impfen

Impfen

Anzeige

Alle Artikel zu Impfen

Bisher gibt es keine gesetzliche Impfpflicht. Das bedeutet, dass Arbeitgeber derzeit nicht von ihren Mitarbeitern verlangen können, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Für Beschäftigte im Gesundheitswesen gelten aber strengere Regeln. Hier kann der Arbeitgeber zum Beispiel eine Versetzung anordnen.

26.04.2021

Der US-Hersteller Johnson & Johnson hat dem Bundesgesundheitsministerium zufolge weniger Impfstoffdosen geliefert als erwartet. Die Impfungen mit dem Vakzin in den Arztpraxen werden deswegen verzögert starten. Für das laufende Quartal haben alle Hersteller insgesamt 80 Millionen Impfdosen zugesagt, davon zehn Millionen von Johnson & Johnson.

26.04.2021

Der Streit über ausbleibende Impfstofflieferungen von Astrazeneca führt nun zu rechtlichen Schritten. Die EU-Kommission will vor Gericht gegen den Hersteller vorgehen. Das könnte für den Konzern teuer werden.

26.04.2021

Wer nach Zypern reisen will, muss derzeit in Quarantäne. Doch das Land will seine Einreiseregeln lockern. Ab Mitte Mai reicht ein negativer Corona-Test oder eine Impfung aus.

26.04.2021

In Großbritannien hat die Impfkampagne inzwischen die Jüngeren erreicht. Wie Gesundheitsminister Hancock sagte, kann nun 44-Jährigen eine Impfung angeboten werden. Die Priorisierung läuft in dem Land bis auf wenige Ausnahmen strikt nach Altersgruppen von Alt nach Jung.

26.04.2021

Corona-Frage des Tages - Wie wird nach einer Infektion geimpft?

Ein Mann aus Plön wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Aussage der Ärzte soll er sechs Monate warten, bis er geimpft werden kann, und wird auch nur eine Impfung erhalten. Warum ist das so?

Steffen Müller 26.04.2021

Am Montag diskutieren Bund und Länder über die Frage, ob Geimpfte früher ihre Freiheitsrechte zurückbekommen. Im europäischen Vergleich kommt Deutschland allerdings eher mittelmäßig mit seiner Impfkampagne voran. Wie ist der aktuelle Stand?

25.04.2021

In mehreren Bundesländern haben Erwachsene jetzt die Möglichkeit, sich mit dem Corona-Impfstoff des britisch-schwedischen Herstellers Astrazeneca impfen zu lassen. Doch die Debatten um das Mittel haben Unsicherheit hinterlassen.

25.04.2021

Der Präsident der Medizinischen Hochschule Hannover, Michael Manns, ist überzeugt, dass warme Temperaturen und Impfungen die Corona-Lage entspannen werden. Derzeit hakt es allerdings noch bei den Impfungen für Jüngere. Auch die Kritik an Astrazeneca kann der Professor nicht nachvollziehen.

25.04.2021

Seit der Ankündigung, dass die Priorisierung bei der Corona-Impfung ab Juni aufgehoben werden könnte, hat ein massiver Run auf die Arztpraxen eingesetzt. Hausärztechef Ulrich Weigeldt mahnt die Patienten zur Mäßigung. Das Schreiben einer E-Mail sei okay, das Blockieren von Telefonleitungen nicht.

25.04.2021

Wer geimpft wurde, hat die Möglichkeit, den Behörden per App zu melden, wie verträglich das Vakzin war. Das Paul-Ehrlich-Institut hat die App Safevac 2.0 entwickelt. Bereits mehr als 150.000 Geimpfte nutzen die App, die Forschern wichtige Erkenntnisse vermittelt.

24.04.2021

Ist eine Impfung einige Tage nach einer Operation, bei der im Ober- und Unterkiefer Zahnimplantate eingesetzt wurden, unbedenklich? Das möchte ein Leser wissen, der aufgrund der Operation nun auch noch Antibiotika nehmen muss.

Kristiane Backheuer 24.04.2021
1 ... 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100