Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 2° Regenschauer
Thema Impfen

Impfen

Anzeige

Alle Artikel zu Impfen

Mögliche Ausnahmen für Corona-Geimpfte stehen im Zentrum der Ministerpräsidentenkonferenz am Montag. Wirtschaftsminister Peter Altmaier kann sich gut vorstellen, dass es im Sommer mehr Freiheiten geben könnte. Das Bundesjustizministerium hat laut Berichten bereits eine Vorlage erarbeitet.

24.04.2021

Der Vergabestopp der US-Behörden für den Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson wurde wieder aufgehoben. Die Maßnahme von den Amerikanern ergriffen worden, nachdem bei Impflingen sechs Fälle von Hirnvenen-Thrombosen aufgetreten waren. Nach eingehenden Prüfungen gaben die Gesundheitsbehörden das Vakzin jetzt wieder frei.

24.04.2021

Die Direktorin der US-Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention empfiehlt Schwangeren eine Impfung gegen das Coronavirus. Sie verwies auf eine Studie, die Impfungen im letzten Drittel der Schwangerschaft untersuchte. Auch im Gespräch mit einem Arzt solle dann geklärt werden, was das Beste für Mutter und Baby sei.

24.04.2021

Die EU-Arzneimittelbehörde (EMA) empfiehlt weiterhin den uneingeschränkten Einsatz des Astrazeneca-Impfstoffs. Die Vorteile einer Impfung seien in jeder Altersgruppe höher zu bewerten als die Risiken. Zu Hirnvenenthrombosen kommt es laut EMA im Schnitt bei einer von 100.000 geimpften Personen.

23.04.2021

Die Bundesnotbremse soll die dritte Corona-Infektionswelle brechen. Modellierer rechnen aber damit, dass die Zahlen zunächst noch steigen werden. Immerhin könnte ab Mitte Mai der Impfeffekt helfen, die Intensivstationen zu entlasten.

21.04.2021

Mehrere Bundesländer wollen Astrazeneca auch an unter 60-Jährige verimpfen. Wegen der Gefahr schwerer Nebenwirkungen bei Jüngeren ist das durch die Impfempfehlung der Stiko nicht abgedeckt – oder doch? Ärzte sehen Handlungsbedarf.

23.04.2021

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen sagt, dass der bereits angekündigte Vertrag mit Biontech/Pfizer beinahe abgeschlossen sei. Damit erwarten die EU-Staaten weitere 1,8 Milliarden Impfdosen des Impfstoffherstellers. Bisher gibt es Rahmenverträge über insgesamt 600 Millionen Dosen des mRNA-Vakzins.

23.04.2021

Das EU-Land Ungarn macht bei den Impfungen gute Fortschritte, weil es neben den westlichen auch russische und chinesische Impfstoffe verwendet, die in der EU noch nicht zugelassen sind. Nun hat Ministerpräsident Orbán Lockerungen für Geimpfte angekündigt. Inhabern eines entsprechenden Dokuments soll etwa der Besuch von Kultur- und Sportveranstaltungen ermöglicht werden.

23.04.2021

Ein Piks, auf den Millionen Menschen warten. Viele Prominente und Politiker haben es bereits geschafft – sie wurden gegen das Coronavirus geimpft. Einige von ihnen taten das sehr öffentlichkeitswirksam und wollen damit Vorbild für andere sein.

23.04.2021

In der Ministerpräsidentenkonferenz am Montag wollen sich Bund und Länder zum Thema Impfungen beraten. Diskutiert werden soll der Fortgang der Impfkampagne sowie der Umgang mit Geimpften. Die letzte Konferenz war abgesagt worden.

23.04.2021

Weil der Bund große Liefermengen Corona-Impfstoff erwartet, könnte die Impfpriorisierung schon bald aufgehoben werden. Während Kanzleramtschef Braun von Ende Mai spricht, geht Gesundheitsminister Spahn eher von Juni aus. Wenn es früher sein sollte, wäre er froh, sagte er im Bundesrat.

22.04.2021

In Deutschland sind rund 17 Millionen Menschen mindestens einmal gegen Covid-19 geimpft worden. Rund 6,7 Prozent der Gesamtbevölkerung sind vollständig geimpft. Für mehr Tempo bei den Impfungen sollen ab Juni auch Betriebsärzte in die Impfungen eingebunden werden.

20.04.2021
1 ... 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100