Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 2° wolkig
Thema Jan Philipp Albrecht

Jan Philipp Albrecht

Anzeige

Alle Artikel zu Jan Philipp Albrecht

Nach mehreren illegalen Rodungen im Norden in kurzer Zeit greift die Landespolitik ein. Die FDP setzt auf eine Verschärfung des Waldgesetzes. Sie will eine Genehmigungspflicht festschreiben. Auch Minister Albrecht hat ein härteres Vorgehen angekündigt.

23.02.2021

Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) hat am Mittwoch im Umwelt- und Agrarausschuss des Landtags erste Eckpunkte für eine Artenschutzstrategie vorgestellt. Das Papier, mit dem sich am Dienstag bereits das Kabinett befasste und das nun in die Anhörung der Verbände geht, hat es in sich.

Christian Hiersemenzel 17.02.2021

Sinnvolle Gesetzesvorgaben oder kontraproduktive Regelungen? Der Regierungsentwurf für ein neues Klimaschutzgesetz löst im Norden eine kontroverse Debatte aus. Kritik kommt nicht nur aus der Opposition im Landtag.

16.02.2021

Zehn Gigawatt Windenergie will Schleswig-Holstein bis 2025 erreichen. Davon ist das Land noch weit entfernt, wie aktuelle Daten zeigen. Was besser werden muss – und was Hoffnung macht.

26.01.2021

Nicht Säge oder Sturm, sondern ein Pilz fällte sie. Mehrere Eschen liegen in einem Naturwald der Försterei Hütten. Die Baumkrankheit Eschentriebsterben machte 2020 sowohl Försterin Annika Valentin als auch ihrem Kollegen Rainer Mertens von der Försterei Brekendorf zu schaffen. Was kann jetzt helfen?

Rainer Krüger 19.01.2021

Nun also doch: Die herkömmlichen Abfälle zur Entsorgung des Kernkraftwerks Brunsbüttel sollen auf den Deponien Lübeck-Niemark und Johannistal in der Gemeinde Gremersdorf (Ostholstein) abgelagert werden.

Christian Hiersemenzel 13.01.2021

Die Dürresommer 2018 und 2019 haben den Wäldern in SH zugesetzt. „Unserem Wald in Schleswig-Holstein geht es nach den Dürrejahren nicht gut, auch wenn die Schäden deutlich geringer sind als in anderen Bundesländern“, sagte Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne).

11.01.2021

Landwirtschaftskammer - Das Land springt bei den Pensionen ein

Die Landwirtschaftskammer hofft auf den Befreiungsschlag: Nach Rügen des Rechnungshofs und einer Debatte um Korruptionsverdacht will die Kammer neu durchstarten. Denn das Land hat sich bereit erklärt, die Pensionslasten zu übernehmen. Für den Neustart will auch der neue Geschäftsführer sorgen.

Florian Hanauer 24.12.2020

Nach Kormoran und Rabenkrähe sind Nonnengänse zum Streitfall in Schleswig-Holstein geworden: Landwirte fordern mehr Abschüsse, der Nabu will das verhindern. Landwirtschafts- und Umweltminister Jan-Philipp Albrecht (Grüne) spricht im Interview, wie er den Landwirten jetzt weiter entgegenkommen möchte.

Heike Stüben 14.12.2020

Kieler Züchter berichtet - Herrn Krolls Hühner haben Hausarrest

Wegen der Vogelgrippe gilt für Geflügel seit Wochen eine Stallpflicht in Schleswig-Holstein. In Kiel gibt es bislang keine Fälle, aber auch hier dürfen Hobbyzüchter ihre Tiere nicht raus lassen. Für Halter wie den Kieler Helmut Kroll gibt es außerdem eine Kleiderordnung.

Johanna Lehn 03.12.2020

Das Landes-Programm zum Klimaschutz schlägt unerwartet gut ein: Wie das Umweltministerium mitteilte, haben so viele Bürger neue Förderanträge gestellt, dass das erst vor zwei Wochen ausgeweitete Programm nochmals aufgestockt werden soll. Einige Anschaffungen sind im Norden besonders beliebt.

30.11.2020

Die Freude im Tierpark Neumünster ist riesig, gerechnet hatte man mit einer Wiedereröffnung nach dem Corona-Lockdown nicht. Die Tierparkchefin Verena Kaspari hatte die Nachricht von Umweltminister Jan Philipp Albrecht und der SPD-Landtagsabgeordneten Kirsten Eickhoff-Weber per Telefon erhalten.

Frank Scheer 26.11.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10