Menü
Anmelden
Wetter heiter
18°/ 5° heiter
Thema Jan Philipp Albrecht

Jan Philipp Albrecht

Anzeige

Alle Artikel zu Jan Philipp Albrecht

Kräftige Finanzspritze für die Aquakultur in Strande: Das Unternehmen „Förde Garnelen“ auf der Bülker Huk erhält einen Millionen-Betrag vom Land. Damit wird die Kreislaufanlage zur Garnelen-Produktion ausgebaut und die Aufzucht der Art „White Tiger“ verzehnfacht - von fünf auf 50 Tonnen pro Jahr.

Tilmann Post 09.09.2019

Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) hat mit seiner Vorauswahl für AKW-Abfall-Deponien Frust und Freude ausgelöst. Am Standort Johannistal (bei Heiligenhafen), das weiter als im Rennen ist, herrschte blankes Entsetzen, in Schönwohld bei Kiel reagierte die Bürgerinitiative erleichtert.

Ulf Billmayer-Christen 09.09.2019

Umweltminister Albrecht - Vier Deponien für AKW-Abfälle geeignet

In Schleswig-Holstein kommen nur noch vier Deponien für die Aufnahme von sehr schwach radioaktiven Abfällen aus Atomkraftwerken in Frage. Laut Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) sind das Niemark (Lübeck), Wiershop (bei Geesthacht), Johannistal (bei Heiligenhafen) und Harrislee.

Ulf Billmayer-Christen 09.09.2019

Es war ein gemächlicher Start in die Digitale Woche. Schließlich war (und bleibt) die nördliche Kiellinie für Autos gesperrt. Deshalb kamen Oberbürgermeister Ulf Kämpfer und Digital-Minister Jan Philipp Albrecht mit einem gemütlich fahrenden Elektrobus zur Eröffnung der Erlebnis Kiellinie Nord.

Jürgen Küppers 07.09.2019

In den Streit um Tiertransporte in so genannte Drittländer kommt Bewegung. Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) prüft, die Genehmigung speziell nach Kasachstan und Usbekistan zu untersagen. Veterinäre hatten an den sogenannten Rastplätzen dorthin eklatante Mängel festgestellt.

Christian Hiersemenzel 06.09.2019

18 Milliarden Euro Subventionen will das Kieler Institut für Weltwirtschaft streichen. Verkehrsminister Buchholz widerspricht, er hält die Förderung des Nahverkehrs für eine "Erfolgsgeschichte" - ebenso wie Umweltminister Albrecht, für den die Subventionen in der Landwirtschaft unverzichtbar sind.

Florian Hanauer 06.09.2019

Immer mehr Tiere und Pflanzen, die in Schleswig-Holstein ausgestorben waren, kehren in das Land zwischen den Meeren zurück. Neben diesen Arten stehen aber auch viele Lebewesen auf der "Roten Liste" und sind vom Aussterben bedroht.

Gunnar Müller 06.09.2019

Messe in Rendsburg - Norla 2019 startet mit Engelchen

Die Norla 2019 begann an diesem Donnerstag in Rendsburg mit Aufforderungen zum Dialog zwischen Bauern, Politikern und Verbrauchern. Eine Tierschau bildet das Herz der Ausstellung. Mit dabei ist "Engelchen", das Galloway-Rind ist mit fast 15 Jahren die älteste Kuh auf der Messe, sagt die Besitzerin.

Hans-Jürgen Jensen 05.09.2019

Die Norla richtet sich an Verbraucher und Landwirte gleichermaßen. Die Bauern zeigen ihre Produkte, die Züchter nutzen die Landestierschau zur Aufklärung über Tierhaltung.

05.09.2019

In Schleswig-Holstein drehen sich aktuell 2959 Windräder. Doch es könnten längst mehr sein. Wie das Umweltministerium auf Anfrage mitteilte, sind derzeit 125 schon genehmigte Windkraftanlagen „noch nicht“ in Betrieb. Die Windkraftbranche rutscht immer tiefer in die Krise.

KN-online (Kieler Nachrichten) 05.09.2019

Der Problemwolf, der in den Kreisen Pinneberg und Steinburg mehrfach Nutztiere angefallen hat, ist noch immer nicht geschossen worden. Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) sagte am Mittwoch, dass man jetzt in den beiden Kreisen weitere Jäger einbeziehen werde.

Christian Hiersemenzel 28.08.2019

Die Kieler Grünen-Bundestagsabgeordnete Luise Amtsberg mahnt für die grüne Landespolitik einen Generationswechsel an – und plädiert dafür, dass die Grünen in der kommenden Legislatur nach dem Innenressort greifen sollten, gegebenenfalls auf Kosten des Finanzressorts.

Christian Hiersemenzel 24.08.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige