Menü
Wetter wolkig
20°/ 11° wolkig
Thema Jan Philipp Albrecht

Jan Philipp Albrecht

Alle Artikel zu Jan Philipp Albrecht

Die Landeshauptstadt Kiel will mit einem Tempo-50-Bereich, einer Fahrspursperrung für sämtliche Diesel-Fahrzeuge (einschließlich Euro 6) und einer Verlagerung des Lkw-Verkehrs die Schadstoffbelastung am Theodor-Heuss-Ring ab dem nächsten Jahr deutlich senken und so ein Fahrverbot verhindern.
Politik

Diesel-Debatte im Landtag - Albrecht: Fahrverbot könnte kommen

Drei Tage, bevor Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) seine Vorschläge für sauberere Luft am Theodor-Heuss-Ring in Kiel vorlegt, hat Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) die Dringlichkeit bekräftigt. Vertreter seiner Partei bezeichneten die Kritik an der Deutschen Umwelthilfe als infam.

Christian Hiersemenzel 14.12.2018

Da braut sich etwas zusammen. Bislang hatten die drei Jamaika-Partner im Streit um alte Dieselfahrzeuge und Stickstoff-Obergrenzen so getan, als handele es sich um eine rein bundespolitische Angelegenheit: ärgerlich, aber nicht grundsätzlich strittig, schon gar nicht auf Landesebene.

Christian Hiersemenzel 12.12.2018
Kiel

Diesel-Fahrverbot in Kiel - Dunkle Wolken über Jamaika

In der Debatte um ein drohendes Fahrverbot am Kieler Theodor-Heuss-Ring zeichnet sich ein scharfer Konflikt innerhalb der Landesregierung ab. Die Grünen fühlen sich von ihren Partnern CDU und FDP in der Jamaika-Koalition alleingelassen.

Christian Hiersemenzel 12.12.2018

Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne), der am Sonntag 100 Tage im Amt ist, hat in Schleswig-Holstein auch nach Einschätzung einiger Parteifreunde noch nicht richtig Fuß gefasst. Der frühere Europaabgeordnete gilt als eher konfliktscheu und schlechter Rhetoriker, der gern schwadroniert.

09.12.2018

Zwei Wölfe haben sich in Schleswig-Holstein niedergelassen, aber die Aufregung ist groß. Grund sind Dutzende tote Schafe. Trotz unterschiedlicher Meinung zum Wolf fällt eine große Anhörung im Agrarausschuss höchst sachlich aus.

05.12.2018

Schleswig-Holsteins Jäger haben im Jagdjahr 2017/2018 so viele Wildschweine erlegt wie nie zuvor. Über 19.000 Tiere wurden geschossen - 4.000 mehr als in der Jagdsaison 2016/2017.

05.12.2018

Das Landeslabor hat in Zuge der Präventionsmaßnahme gegen die Afrikanische Schweinepest sein Personal aufgestockt. Die Diagnostik von Tierseuchen und anderer infektiöser Tierkrankheiten zähle zu den zentralen und strategisch relevanten Aufgaben des Labors, sagte Umweltminister Jan Philipp Albrecht.

26.11.2018

Der Beschluss der Landes-CDU, in Schleswig-Holstein wolfsfreie Zonen einzurichten, hat im Kieler Umweltministerium Kopfschütteln ausgelöst. "Der Wolf ist ein Tier, dass sich von einem vom Menschen ausgerufenen wolfsfreien Gebiet nicht vertreiben lässt", sagte ein Ministeriumssprecher.

Ulf Billmayer-Christen 20.11.2018

Automatisierte Aufbauhilfe und mehr Geld für Zäune - Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) will Weidetierhalter in Schleswig-Holstein noch stärker als bisher dabei unterstützen, um Herden vor einem Wolfsangriff zu schützen. Denkbar sei auch, ein weiteres Wolfsgebiet auszuweisen.

Heike Stüben 13.11.2018
Kiel

EU sichert Finanzierung - Mehr Landesgeld für Wolfsabwehr in SH

Die Länder dürfen Investitionen von Bauern in Vorsorgemaßnamen gegen Risse von Weidetieren durch Wölfe künftig zu 100 Prozent finanzieren.

09.11.2018

Nach der monatelangen Dürre haben in Schleswig-Holstein bislang 150 Bauern beim Land Hilfen beantragt. "Die Dürre hat Schleswig-Holstein in diesem Jahr in besonderem Maße getroffen", sagte Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) am Dienstag.

06.11.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10