Menü
Anmelden
Wetter Regen
9°/ 2° Regen
Thema Klimawandel

Klimawandel

Alle Artikel zu Klimawandel

Wirbelstürme, Überschwemmungen, Waldbrände, Dürren – die Zahl der durch den Klimawandel verursachten Naturkatastrophen nimmt immer mehr zu. Zu diesem Ergebnis ist Oxfam in der neu veröffentlichten Studie „Forced from home“ anlässlich der UN-Klimakonferenz in Madrid gekommen. Die internationale Hilfsorganisation fordert die Politik darin auf, zielführende Maßnahmen wie Emissionsreduktionen zu ergreifen.

02.12.2019

Der Kampf gegen die Klimakrise stockt, der CO2-Verbrauch steigt weiter an. In Madrid läuft seit Montag die Weltklimakonferenz - vor allem - um ehrgeizigere nationale Klimaschutzpläne voranzutreiben. Zu Beginn findet UN-Generalsekretär Guterres deutliche Worte, die neue EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen kündigt verstärkte Bemühungen Europas an.

02.12.2019

Als das Ozonloch entdeckt wurde, war die Bedrohung für die Menschheit konkret und akut. Die Politik reagierte schnell – mit Erfolg. Wer allerdings denkt, das müsste für die Erderwärmung auch funktionieren, irrt sich.

30.11.2019

Die Menschheit hat nur eine Heimat: die Erde. Doch diese Heimat ist bedroht. In seinem Buch „Es gibt keinen Planet B“ erklärt Mike Berners-Lee, was wir tun müssen, um unseren Planeten zu retten. Gibt es noch Hoffnung?

29.11.2019

Kurz vor dem UN-Klimagipfel in Madrid haben die Klimaschutz-Aktivistinnen Greta Thunberg und Luisa Neubauer den Politikern der Welt Heuchelei vorgeworfen. Sie würden zwar über den Klimawandel reden, aber zu wenig unternehmen. Der Beitrag der beiden Aktivistinnen wurde parallel zum vierten weltweiten Aktionstag der Bewegung am Freitag veröffentlicht.

29.11.2019

Kurz vor der Weltklimakonferenz hat die Klimabewegung Fridays for Future erneut zu einem globalen Klimastreik aufgerufen. Allein in Deutschland folgen Abertausende. Für viele ist es beim Kampf gegen den Klimawandel bereits fünf nach zwölf.

29.11.2019

Das EU-Parlament hat den „Klimanotstand“ ausgerufen. Eine große Mehrheit stimmte für eine solche Resolution. Auch wenn es nur ein symbolischer Akt ist – damit wollen die Fraktionen Druck auf die nationalen Regierungen ausüben.

28.11.2019

Das Europaparlament hat den Klimanotstand für Europa ausgerufen. Ein CSU-Politiker kritisiert den Begriff und sieht darin Parallelen zur Hitler-Zeit. Wer den Klimanotstand fordere, ziele darauf ab, demokratische Rechte außer Kraft zu setzen, sagt er. Dabei ist die Resolution des Europaparlaments nicht mehr als ein symbolischer Akt.

28.11.2019

Die Erde steht auf der Kippe - und die von Wissenschaftlern festgelegten sogenannten Kipppunkte zeigen deutlich, wie sehr. Ein internationales Forscherteam hat diese Kipppunkte nun untersucht und kommt zu dem Ergebnis, dass sie früher erreicht werden als bisher angenommen, und sprechen von einem Notfall. Was Kipppunkte genau sind und wie man ihre Überschreitung noch aufhalten könnte.

28.11.2019

Ob Flugtickets, Sprit oder Heizöl: Dank Klimapaket sollen Deutsche in einigen Bereichen künftig mehr bezahlen. Bahntickets hingegen sollen günstiger werden. Ist das alles überhaupt nötig? Der Faktencheck zeigt, welche Kritik zum Klimaschutz berechtigt ist und welche nicht.

28.11.2019

Beim Klimawandel denken viele an schmelzendes Eis am Nordpol oder Gletscher in den Bergen. Aber von der Küste bis an den Bodensee bekommen die Deutschen die Erderhitzung schon zu spüren. Und Experten mahnen: Das ist erst der Anfang.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.11.2019

Eine aktuelle Veröffentlichung der Weltwetterorganisation gibt Aufschluss über die Entwicklung bei Treibhausgasen über die letzten Jahrzehnte. Besonders die Konzentration von CO2 und Methan ist demnach auf einem Rekordwert und steige weiter.

25.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11