Menü
Anmelden
Wetter wolkig
15°/ 9° wolkig
Thema KN-Bühne

KN-Bühne

Anzeige

Alle Artikel zu KN-Bühne

Viele Worte macht Malte Feldmann bei seinen Konzerten ganz bewusst und prinzipiell nicht. „Merkwürdig“ finde er live längliche Ansagen oder Anekdoten, erzählt der Kieler Singer-Songwriter nach seinem Gastspiel auf der KN-Bühne, wo ihm dann auch eingangs ein knappes „ich fang einfach an“ reicht.

Thomas Bunjes 26.04.2020

„Durch Feld und Wald zu schweifen, Mein Liedchen wegzupfeifen, So geht's von Ort zu Ort!“ - so unbelastet, wie Goethes „Musensohn“ unterwegs ist, ist die aktuelle Corona-Lage nicht. In der „Mini-Operngala“ des Theaters Kiel ist der "Musensohn" in Schuberts Vertonung zumindest online zu erleben

Konrad Bockemühl 26.04.2020

Ob Malte Feldmann nun eigene oder fremde Songs interpretiert, stets beeindruckt er mit seinem rauen, ausdrucksvollen Gesang, der an Tom Waits erinnert. Auch auf der KN-Bühne, wo er am Sonntag ab 20 Uhr solo zur Akustikgitarre singt.

Thomas Bunjes 25.04.2020

Er ist Mitglied der Lesebühne "Irgendwas mit Möwen", performt beim "Dinner mit Leiche" und moderiert: Björn Katzur, 1981 in Hannover geboren und 2007 in Kiel "angespült". Auf der KN-Bühne liest er aus seinem neuen Buch.

Ruth Bender 25.04.2020

Planmäßig läuft nichts mehr in dieser Spielzeit: Das Theater Kiel hat, wie auch das Theater Lübeck, den regulären Vorstellungsbetrieb der Spielzeit 2019/20 eingestellt. Allenfalls, sagt Intendant Daniel Karasek, seien bis zur Sommerpause noch Theater- und Musikformate außer der Reihe denkbar.

Konrad Bockemühl 24.04.2020

Björn Katzur liest am Sonnabend ab 20 Uhr auf der KN-Bühne aus seinem neuen Buch "In der Möwe liegt die Kraft". In der leeren KN-Kundenhalle balanciert er dann auf dem Grat zwischen wortwitziger Slam Poetry und Polit-Kabarett.

Thomas Bunjes 24.04.2020

Ungewohnt sind für Lene Krämer auf der KN-Bühne nicht nur der Konzertort, die leere Kundenhalle der Kieler Nachrichten, und das fehlende Publikum. Auch der Soloauftritt mit Akustikgitarre hat für die in Dänemark geborene Sängerin, die seit 38 Jahren in Malente lebt, Seltenheitswert.

Thomas Bunjes 24.04.2020
Kultur

KN-Bühne am Freitag - Lene Kraemer: Musik zum Auftanken

Mit Lene Kraemer stellt sich am Freitag, 24. April, um 20 Uhr eine dänische Sängerin auf der KN-Bühne vor, die seit 38 Jahren in Malente wohnt. In der Holsteinischen Schweiz startete sie bei einem Kinderfest ihre Gesangskarriere mit Jazz, Folk und Pop in verschiedenen Formationen.

Konrad Bockemühl 24.04.2020

Seit mehr als fünf Jahren steht Britta Poggensee im Theater am Wilhelmplatz mit der Niederdeutschen Bühne Kiel im Rampenlicht. Kein Wunder, dass sie auch für die KN-Bühne einen plattdeutschen Monolog ausgewählt hat.

Ruth Bender 23.04.2020

Die Komödie "De letzte Smökerin" von Mark Kuntz sollte eigentlich am 20. März unter der Regie von Jörg Diekneite Premiere im Kieler Theater am Wilhelmplatz feiern. Das ging wegen Corona nicht mehr – nun bringt Schauspielerin Britta Poggensee am Donnerstag um 20 Uhr daraus ein Solo auf die KN-Bühne.

Konrad Bockemühl 22.04.2020

Nur auf das synchron gesprochene „Herzlich willkommen“ – zuvor geübt vorm heimischen Spiegel – und auf die kurze Setlist hatten sich Mo Casal alias MayaMo und Sascha August verständigt. Ansonsten lief vieles spontan bei dem Duo-Konzert des Paares auf der KN-Bühne.

Thomas Bunjes 22.04.2020

Verschiebung wegen Corona - Sommertheater erst wieder 2021

Das Theater Kiel hat sein Sommertheater, Ende August auf dem Rathausplatz geplant, auf 2021 verschoben. Eine klare Entscheidung ohne allzu schmerzhafte finanzielle Einbußen – in Zeiten, in denen Corona den Theatern auch jenseits solcher attraktiven Extras quälend viele ungeklärte Fragen beschert.

Konrad Bockemühl 21.04.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10