Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 1° Regenschauer
Thema SEK

SEK

Alle Artikel zu SEK

SEK-Einsatz in Pinneberg: Ein Mann (31) hat in einer städtischen Schlichtunterkunft wahllos mit einer Waffe Schüsse abgegeben. Er wurde überwältigt und in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Das Motiv ist noch unklar. Bei dem Einsatz gab es nach Polizeiangaben keine Verletzten.

08.12.2016

Ein 66 Jahre alter Mann hat am Donnerstag in Jersbek im Kreis Stormarn zwei Gerichtsvollzieher und Mitarbeiter eines Wasserwerkes mit einer Waffe bedroht und dadurch einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Der Mann hatte Handwerkern, die einen Wasserzähler in seiner Wohnung austauschen wollten, den Zutritt verwehrt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.12.2016

Überraschende Erkenntnisse im Fall der Todesschüsse von Georgensgmünd: Der verdächtige 49 Jahre alte „Reichsbürger“ hatte im Vorfeld der Tat Kontakt zu zwei Polizeibeamten.

23.11.2016

Schrecksekunde im Supermarkt: Ein geistig Verwirrter verschanzt sich im Lagerraum eines Flensburger Geschäfts. Das Sondereinsatzkommando überwältigt den Mann, der auch eine Waffe bei sich hatte. Die Hintergründe sind noch unklar.

20.11.2016

Spezialkräfte der Polizei haben einen bewaffneten Mann in einem Flensburger Supermarkt überwältigt. „Es wurde von Schüssen gesprochen, eine Person sollte sich in dem Gebäude aufhalten, daraufhin wurde das SEK hinzugezogen“, sagte ein Polizeisprecher.

KN-online (Kieler Nachrichten) 20.11.2016
Panorama

Vater und Sohn attackieren Polizei - Knöllchen-Streit eskaliert – zehn Verletzte

Es beginnt mit einem banalen Knöllchen und endet in einer blutigen Schlägerei: Zehn Polizisten werden bei einer Auseinandersetzung in Düren verletzt. Vater (46) und Sohn (27) gehen auf die Beamten los – und bekommen nun die volle Härte des Gesetzes zu spüren.

13.11.2016

Polizeiaktion gegen die "Osmanen" in mehreren Bundesländern: Rund 1500 Polizisten waren gegen die als türkisch-nationalistisch geltende, rockerähnliche Gruppe im Einsatz. Sieben Männer wurden festgenommen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.11.2016

Bei einem Großeinsatz am Dienstagmorgen hat das Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei mehrere klein- und großkalibrige Waffen bei einem Ehepaar in Handewitt beschlagnahmt. Der 73-jährige Mann und dessen 69 Jahre alte Ehefrau bezeichneten sich laut Polizei als Reichsbürger.

Bastian Modrow 01.11.2016

Schleswig-Holstein Reichsbürger: SEK-Einsatz in Handewitt Live-News am Morgen, 01.11.2016

Aktuelle Nachrichten, Fundstücke aus dem Netz, Wetter und Verkehr: Wir halten Sie mit unseren Live-News aus Schleswig-Holstein und der Welt auf dem Laufenden. So verpassen Sie nichts, was am 01.11.2016 wichtig ist.

Günter Schellhase 01.11.2016

Seit dem frühen Dienstagmorgen laufen bundesweit Anti-Terroreinsätze der Polizei. Ermittelt wird gegen 14 Personen. Mehrere Wohnungen wurden durchsucht.

25.10.2016
Panorama

SEK-Einsatz in Baden-Württemberg - 45-Jähriger schießt in Kleinstadt um sich

Die Polizei hat in der Nacht zum Sonntag bei einem Großeinsatz einen 45-Jährigen festgenommen. Er hatte zuvor auf mehrere Autos geschossen und einen Passanten bedroht.

23.10.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20