Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 4° Regenschauer
Thema SEK

SEK

Alle Artikel zu SEK

Ein Waffennarr aus Siegen muss nach dem spektakulären Einsatz eines Sondereinsatzkommandos ins Gefängnis. Das Schöffengericht in Siegen sprach ihn am Freitag unter anderem wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz schuldig.

07.09.2012

Muslime in aller Welt haben mit Feiern zum Ende ihres Fastenmonats Ramadan begonnen. Mit Morgengebeten und dem ersten Frühstück seit Wochen leiteten Gläubige das dreitägigen Fest Eid al-Fitr (Fest des Fastenbrechens) ein.

19.08.2012

Zwei Menschen sind bei einem blutigen Nachbarschaftsdrama in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Ein Ehepaar starb in Lehrensteinsfeld durch Kugeln, eine Frau wurde angeschossen und schwer verletzt.

08.07.2012

Großeinsatz im Sky-Markt an der Holtenauer Straße in Kiel: Weil ein Raubüberfall gemeldet wurde, rückte ein Spezial-Einsatz-Kommando an und durchsuchte den Supermarkt.

Frank Behling 29.06.2012

Als wäre sie in einem falschen Film gelandet: Kurz vor fünf Uhr krachte es Donnerstagmorgen an der Wohnungstür in der Königstraße in Holtenau, dann guckte Tanja Ritter in 15 Gewehrmündungen.

Günter Schellhase 25.05.2012

Ein altes Ehepaar in Mölln (Kreis Herzogtum Lauenburg) hat sich am Donnerstag wegen schwerer Krankheiten mit einer Schusswaffe das Leben genommen und einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.

06.04.2012

Ein Rentner hat am Donnerstag in Mölln (Kreis Herzogtum Lauenburg) seine Ehefrau und sich selbst erschossen.

06.04.2012

Hamburg Rendsburg-Eckernförde Polizei stellt 28 Waffen sicher

Ein Sondereinsatzkommando der Polizei hat einen mutmaßlichen Waffendieb und Schwarzhändler festgenommen. In der Wohnung des 23-Jährigen im Kreis Rendsburg-Eckernförde beschlagnahmten die Beamten am Montagabend 28 Revolver und Pistolen sowie mehrere tausend Schuss Munition.

27.03.2012

Tödliche Schüsse eines Patienten: Ein Rentner hat in einer Arztpraxis in der Westpfalz am Montag zwei Ärzte erschossen. Eine Arzthelferin erlitt einen Streifschuss.

05.03.2012

Segeberg Großeinsatz der Polizei - Hauptschüler in Elmshorn festgenommen - Nach Vernehmung wieder freigelassen Amoklauf angedroht: Lakweg-Schule geräumt

Vor knapp zwei Monaten richtete ein 17-Jähriger in einer Schule in Winnenden ein Blutbad an. 17 Menschen starben damals. Aus Angst, dass etwas so Schreckliches auch in Kaltenkirchen geschehen könnte, rückte die Polizei am Mittwoch mit einem Großaufgebot vor der Lakweg-Schule an. Ein Junge aus der achten Klasse hatte einen Amoklauf angedroht. Zum Glück kam es nicht dazu. Der nicht zum Unterricht erschienene Hauptschüler, der den riesigen Einsatz ausgelöst hatte, wurde gegen Mittag in Elmshorn festgenommen. Er war unbewaffnet und leistete keinen Widerstand.

06.05.2009

Segeberg Ermittlungen führten auf die Spur einer zwölfköpfigen Bande - Zwei 21-Jährige als Haupttäter in Haft Polizei klärt Raubüberfälle auf Supermärkte und Spielhallen

Ein vermeintlich kleiner Fisch entpuppt sich als ganz großer Fang: Der 21 Jahre alte Bad Segeberger, der Ende voriger Woche kurz nach einem Spielhallen-Überfall in der Südstadt festgenommen werden konnte, ist nach Einschätzung der Kriminalpolizei einer von zwei Köpfen einer gefährlichen Bande, die in der Vergangenheit durch zahlreiche Raubtaten auf Spielotheken, aber auch auf Supermärkte und Tankstellen von sich reden gemacht hatte. Wie Polizeioberkommissarin Silke Tobies, Sprecherin der Direktion Segeberg, am Nachmittag berichtete, sitzt auch der zweite Haupttäter, ebenfalls 21 Jahre alt, bereits in Untersuchungshaft.

08.02.2010

Kultur Palais für aktuelle Kunst zeigt Arbeiten junger Deutsch-Türkinnen Türkischstämmige Künstlerinnen zeigen Arbeiten

Der Begriff „Heimat“ ist in der globalisierten Welt unscharf geworden. Für die vielen in Deutschland lebenden türkischstämmigen Migranten ist dieser Begriff naturgemäß besonders schwer zu fassen.

28.07.2009
1 ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30