Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 15° Regenschauer
Thema Unwetter

Unwetter

Anzeige

Alle Artikel zu Unwetter

Seit der Flut im Westen Deutschlands fließen Abwasser und Schadstoffe ungereinigt in die Ahr. Alle Kläranlagen im Ahrtal wurden von den Überschwemmungen beschädigt. Noch lässt sich nicht sagen, wie belastet die Ahr wirklich ist: Ein Messprogramm zur Überwachung soll nächste Woche an bereits zugänglichen Messstellen starten.

07:44 Uhr

Ein Wirbel­sturm streift am Wochen­ende das Dorf Buschhof in Mecklenburg-Vorpommern. Welch Kräfte dabei wirken, zeigen Fotos der gewaltigen, entwurzelten Bäume. Doch auch über den Hagel, den der Wirbel­sturm mit sich brachte, staunen die Bewohner.

30.07.2021

Die Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ist stark von der Hochwasserkatastrophe betroffen. Der Bürgermeister Guido Orthen (CDU) kritisiert nun den Krisenstab. „Man hat die Lage in dieser Stadt bis heute nicht verstanden.”

30.07.2021

FDP-Generalsekretär Volker Wissing hat bei einem Unwetter in den USA erlebt, dass Cell Broadcasting Leben retten kann. Deshalb fordert er Innovationen – im Katastrophenschutz und anderswo. Deutschland sei teilweise erschreckend rückständig, sagt Wissing.

30.07.2021

Die Stadt Kaltenkirchen wird ab August am Wiesendamm eine Polderfläche neben dem Regenrückhaltebecken schaffen, um Überflutungen wie am vergangenen Sonntag besser vorbeugen zu können. Außerdem sollen alle 30 Regenrückhaltebecken der Stadt ausgebaggert werden, um mehr Wasser aufnehmen zu können.

Einar Behn 30.07.2021

Das Hochwasser in Deutschland hat große Schäden angerichtet und zahlreiche Menschenleben gefordert. Doch auch in anderen Ländern Europas herrschen aktuell extreme Wetterlagen. Italien und die Schweiz kämpfen mit starken Regenfällen, in der Türkei und Russland toben Waldbrände.

29.07.2021

Die Corona-Pandemie macht der Deutschen Bahn weiterhin zu schaffen. Im ersten Halbjahr verzeichnete der Konzern einen Verlust von 1, 4 Milliarden Euro. Bahnchef Richard Lutz ist dennoch zuversichtlich, dass die Corona-Pandemie die Renaissance der Eisenbahn nur temporär verzögert.

29.07.2021

Unwetter sorgen im Norden Italiens seit Tagen für chaotische Zustände. Neue starke Regenfälle lösen am Mittwoch Erdrutsche aus, Häuser und Straßen sind überschwemmt. Der Präsident der Lombardei beantragt den Notstand für mehrere Provinzen,

28.07.2021

Noch immer sind Dutzende Menschen aus dem Rhein-Sieg-Kreis nach der Hochwasserkatastrophe obdachlos. Der Kreis ruft nun Eigentümer dazu auf, sich bei freiem Wohnraum zu melden. „Wir möchten den betroffenen Familien, Paaren und Einzelpersonen möglichst schnell zu einer neuen Bleibe verhelfen“, heißt es.

29.07.2021

Nach dem Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen laufen die Aufräumarbeiten in den betroffenen Regionen. Viele Autos sind von den Fluten mitgerissen oder durch Schlamm und Geröll zerstört worden. Helferinnen und Helfer müssen vorsichtig vorgehen, damit Autowracks und Heizöltanks kein Umweltdesaster auslösen.

29.07.2021

Nirgendwo hat es in Deutschland im Jahr 2020 häufiger geblitzt als in Wolfsburg. Insgesamt gab es im ganzen Land rund 400.000 Einschläge. Wer Blitz und Donner lieber meidet, ist in der Mitte Deutschlands gut aufgehoben.

29.07.2021

Nach dem Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfahlen sind die Bewohner dieser Gebiete traumatisiert. Schlechte Versorgung mit Trinkwasser und Strom erschweren die Situation und es kommt zu Auseinandersetzungen mit den Einsatzkräften.

29.07.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10