Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 10° Regenschauer
Thema Unwetter in Hamburg

Unwetter in Hamburg

Anzeige

Alle Artikel zu Unwetter in Hamburg

In Deutschland werden heftige Orkanböen erwartet. Mehrere Bundesländer ließen deshalb am Donnerstag den Schulunterricht ausfallen. Wie geht es am Freitag weiter?

17.02.2022

Vollgelaufene Keller und abgebrochene Äste gab es am Donnerstagabend im Norden. Eine Unwetterfront hatte für viele Einsätze der Feuerwehren gesorgt. Mit Gewitter und Starkregen wird auch am Freitagabend gerechnet.

20.05.2022

Die Vollsperrung der A7 sollte eigentlich bereits am vergangenen Wochenende stattfinden. Die geplanten Bauarbeiten südlich des Elbtunnels mussten jedoch wegen des Unwetters verschoben werden. Nun soll die Autobahn von Freitagabend bis Montagmorgen gesperrt werden. Die Polizei erwartet erhebliche Verkehrsbehinderungen.

25.02.2022

Wegen der Sturmschäden braucht der Bahnverkehr noch Tage, um wieder normal zu laufen. Das hätte verhindert werden können, meint Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP). Er übt scharfe Kritik an der Deutschen Bahn.

Tilmann Post 21.02.2022

Eine Sturmflut jagt derzeit die nächste: In Hamburg steht am Montag schon die elfte in diesem Jahr an, auch für die Nordseeküste wird gewarnt. Am Dienstag droht bereits die nächste Sturmflut. Und am Mittwoch die übernächste.

21.02.2022

„Ylenia, „Zeynep“ und „Antonia“: Deutschland wurde gleich von einer Serie von Stürmen heimgesucht. Das hat Folgen: Die Zerstörungen dürften die Versicherungsbranche eine Milliardensumme kosten, schätzt der Versicherungsmakler Aon. Hätten die Bäume schon Blätter getragen, wären die Schäden demnach aber noch höher ausgefallen.

21.02.2022

Nach „Ylenia“ und „Zeynep“ zieht Sturm „Antonia“ über Deutschland. In der Nacht auf Montag sorgen die Böen für weniger Schäden als am Wochenende. Bahnreisende müssen aber weiter geduldig sein – auch an der bleibt die Lage angespannt, es wird vor einer erneuten Sturmflut gewarnt.

21.02.2022

Erst „Ylenia“, dann „Zeynep“, jetzt „Antonia“: Die Serie schwerer Stürme geht weiter und dürfte vielen Menschen in Deutschland eine unruhige Nacht gebracht haben. Doch die Wetteraussichten machen auch Hoffnung.

21.02.2022

Noch mindestens bis Montag wird es dauern, bis sich der Zugverkehr in Deutschland wieder normalisiert. Nach wie vor werden einige wichtige Verbindungen, unter anderem rund um Hamburg und Berlin, wegen Sturmschäden nicht bedient. Da sich bereits der nächste Sturm ankündigt, stellt Metronom am Sonntagabend den Betrieb vorerst ein.

20.02.2022

Nach Orkantief „Zeynep“ läuft der Bahnverkehr nur langsam wieder an, der Fernverkehr fiel am Samstag im Norden sogar weiter komplett aus. Mit Prognosen, wann Züge wieder nach Plan fahren, tut sich die Deutsche Bahn schwer. „Die Schäden an der Bahninfrastruktur sind massiv“, sagt ein Sprecher.

20.02.2022

Orkan „Zeynep“ reißt in Deutschland Menschen in den Tod und verursacht immense Schäden. Hamburg erlebt erstmals seit Jahren eine sehr schwere Sturmflut, bei der Bahn fallen etliche Zugverbindungen aus. Und schon im Laufe des Sonntags soll es wieder stürmisch werden.

19.02.2022
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10