Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 11° Regenschauer
Thema Unwetter in Hamburg

Unwetter in Hamburg

Alle Artikel zu Unwetter in Hamburg

Sturm "Mortimer" ist am Montag über den Norden gefegt: Von den frühen Morgenstunden an traten schwere Sturmböen auf. Auch orkanartige Böen der Stufe elf (um 110 Stundenkilometer) kamen vor. Am Vormittag waren viele Bahnverbindungen ab Hamburg gesperrt. Gegen Nachmittag entspannte sich die Lage.

KN-online (Kieler Nachrichten) 30.09.2019

Sturm „Ignaz“ sorgte am Dienstagabend für Chaos auf den Bahnschienen Norddeutschlands. Ein Experte erklärt, wie es zu dem für viele überraschenden Unwetter kam und gibt Entwarnung für die nächsten Tage.

18.09.2019

Erste Herbststürme ziehen über Deutschland - und sorgen im Norden bereits für erhebliche Einschränkungen im Bahnverkehr. In Mecklenburg-Vorpommern kentert ein Segelboot mit fünf Menschen an Bord. Bangen müssen Urlauber auf Norderney.

18.09.2019

Streckensperrungen, Umleitungen und lange Wartezeiten - Zugreisende mussten am Dienstag in Norddeutschland wegen Sturmschäden viel Geduld mitbringen. Auch am Mittwoch fallen noch Züge aus, doch die Lage entspannt sich.

18.09.2019

In Hamburg haben schwere Unwetter Straßen und Keller unter Wasser gesetzt. Zeitweise seien Anwohner auch vom Wasser eingeschlossen gewesen, heißt es. Auch außerhalb von Deutschland gab es schwere Regenfälle.

28.08.2019

Am Hamburger Flughafen sind 2019 bislang deutlich weniger Flüge aufgrund von Verspätungen nach 23.00 Uhr gestartet oder gelandet. Die Umweltbehörde hat bislang 308 Bewegungen in der Stunde vor Mitternacht registriert. Bis Ende Juni 2018 waren es dagegen 577 Verspätungen.

28.06.2019

Auch am Samstag zogen starke Unwetter über Deutschland hinweg. Vielerorts hatte es in der Nacht und am Morgen bereits heftigen Hagelschlag gegeben. In Teilen Schleswig-Holsteins fiel der Strom aus, die Autobahn stand unter Wasser.

15.06.2019

Beschädigte Häuser, überschwemmte Straßen: In der Nacht haben heftige Gewitter in einigen Regionen Deutschlands Schäden angerichtet. Wichtigste Frage für Betroffene: Welche Versicherung springt jetzt ein?

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.06.2019

Durch Hagel, Stürme und Starkregen sind 2018 in Schleswig-Holstein und Hamburg Schäden in Höhe von mindestens 74 Millionen Euro entstanden. Das geht aus der regionalen Naturgefahrenbilanz des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor.

29.04.2019

Sturm und Unwetter beeinträchtigten auch in der Nacht zu Sonnabend noch den Straßen- und Zugverkehr im Norden. Doch in der Nacht blieb es ruhig. Die Kieler Feuerwehr musste zu keinen Sturmeinsätzen ausrücken.

16.03.2019

Wenn Züge der Deutschen Bahn komplett ausfallen, ist das für die Fahrgäste besonders ärgerlich. Nun nennt das Unternehmen die Gründe für die Ausfälle. Und sagt, wo das Problem am größten ist.

02.03.2019

In Bayern wird das Schneechaos immer größer, Hunderte Menschen sind bei Berchtesgaden eingeschlossen. An der Ostsee trifft Sturmtief „Benjamin“ auf die Küste. Alle Informationen zur Unwetterlage am Mittwoch.

09.01.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12