Menü
Anmelden
Wetter sonnig
21°/ 7° sonnig
Thema Unwetter in Hamburg
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Unwetter in Hamburg

Anzeige

Alle Artikel zu Unwetter in Hamburg

Feldhasen sind deutschlandweit gefährdet. Die intensive Landwirtschaft macht dem auf der Roten Liste stehenden Tier zu schaffen. Hasen werden krank, überfahren, gefressen oder erschossen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.04.2014

Orkantief "Xaver“ und Sturmfluten haben dem Norden zugesetzt. Für Hamburg war es eine der schwersten Sturmfluten der vergangenen Jahrzehnte. Die Schäden fielen aber deutlich geringer aus als befürchtet. Die Entwicklungen der vergangenen Tage im Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 06.12.2013

Die Bahnstrecke Hamburg-Berlin ist nach einer Sperrung wegen umgestürzter Bäume wieder frei. Das teilte ein Bahnsprecher am Vormittag in Berlin mit. Im Orkan "Xaver" war auch auf die Strecke Hannover-Hamburg ein Baum gefallen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.12.2013

Der Orkan "Xaver" hat vielen Teilen Deutschlands eine heftige Sturmnacht gebracht. Trotz hoher Windgeschwindigkeiten richtete der Sturm aber selbst in den am härtesten betroffenen Regionen im Norden bislang nur kleinere Schäden an.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.12.2013

Auf den Norden Deutschlands rollt die nächste Sturmflut zu. Orkan "Xaver" hatte die deutsche Küste mit voller Wucht erreicht. Die zweite schwere Sturmflut wurde in der Nacht zum Freitag erwartet.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.12.2013

Das Orkantief „Xaver“ wird nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes voraussichtlich in Schleswig-Holstein am stärksten wüten. Die Feuerwehren sind vorbereitet, sprechen allerdings deutliche Warnungen aus. Die Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel stellt den Fördeverkehr ein.

KN-online (Kieler Nachrichten) 04.12.2013

Der schwere Herbststurm hat Tausende Schäden an Hamburger Gebäuden verursacht. "Wir gehen momentan von rund 4000 Schäden insgesamt aus", sagte ein Sprecher des Versicherers Hamburger Feuerkasse am Dienstag.

Deutsche Presse-Agentur dpa 29.10.2013

Die durch den Orkan "Christian" angerichteten Schäden an Gleisen und Bahnanlagen haben auch am Dienstag weiter den Verkehr in Hamburg und Schleswig-Holstein behindert.

Deutsche Presse-Agentur dpa 29.10.2013

Knapp 2000 Mal ist die Feuerwehr am Montag in Hamburg wegen des Orkantiefs "Christian" ausgerückt. Hauptsächlich wurden umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste von Straßen und Gehwegen geräumt sowie Dächer und Gebäude gesichert.

Deutsche Presse-Agentur dpa 29.10.2013

Die erste Sturmflut in diesem Herbst ist in Hamburg glimpflich verlaufen. Die Elbe schwappte am Montagabend in St. Pauli nur wenige Zentimeter hoch über die Kante und erreichte lediglich die Fischauktionshalle.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.10.2013

Das Orkantief Christian ist über den Norden Deutschlands gefegt und hat zwei Todesopfer gefordert. Die Deutsche Bahn stellte den Bahnverkehr sein. In St. Peter-Ording erreichten die Böen einen Spitzenwert von 173 Stundenkilometern. Ein Überblick:

KN-online (Kieler Nachrichten) 28.10.2013

Nach dem Durchzug des Orkantiefs "Christian" hat sich der Verkehr auf dem Hamburger Flughafen am Montagabend wieder normalisiert. Seit 17.15 Uhr werden Passagiere wieder abgefertigt, sagte eine Sprecherin.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.10.2013
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11