Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ -2° wolkig
Thema Unwetter in Hamburg
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Unwetter in Hamburg

Alle Artikel zu Unwetter in Hamburg

Bei dem Sturm ist am Donnerstag in Hamburg eine Frau ums Leben gekommen. Ein Baum sei auf das Auto des Opfers im Stadtteil Horn gefallen, eine weitere Fahrzeuginsassin sei dabei schwer verletzt worden. Die Deutsche Bahn stellte den Zugverkehr im Land ein. Die Unwetterwarnung wurde mittlerweile aufgehoben.

KN-online (Kieler Nachrichten) 09.10.2017

Sturmtief „Xavier“ hat den Bahnverkehr lahmgelegt: Die Deutsche Bahn hat jetzt  den Zugverkehr in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen und auch den S-Bahnverkehr in Hamburg bis auf weiteres eingestellt, teilte das Unternehmen mit.

05.10.2017

Die Angst der Menschen vor Terror war im vergangenen Jahr besonders groß. Ob das immer noch so ist, zeigt eine neue Studie, die Experten nun in Berlin vorstellt haben.

07.09.2017
Panorama

Gewitter über Deutschland - Schweres Unwetter fordert Todesopfer

Brände durch Blitzeinschläge, Unfälle durch Aquaplaning und vollgelaufene U-Bahn-Stationen: Schwere Unwetter haben am Mittwoch über verschiedenen Regionen Deutschlands gewütet. Mehrere Menschen wurden verletzt – in Dortmund kam es sogar zu einem Todesfall.

20.07.2017

Ein Unwetter forderte in der Nacht zu Donnerstag die Feuerwehren in Schleswig-Holstein und Hamburg. Keller waren vollgelaufen, einige Straßen überschwemmt.

Tanja Köhler 20.07.2017

Am 7. und 8. Juli findet in Hamburg der G20-Gipfel statt. Was jetzt noch schiefgehen kann, verrät Deutschlands Protokollchef für den Gipfel, Jürgen Christian Mertens, im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

02.07.2017

Der Hamburger Renn-Club hat in Absprache mit der Rennleitung den heutigen Auftakt ins IDEE Derby-Meeting abgesagt.

30.06.2017

Das Unwetter hat den Norden Deutschlands weniger heftig getroffen als befürchtet. In Hamburg sind in der Nacht zum Freitag nach Angaben von Polizei und Feuerwehr durch andauernden Regen mehrere Gullydeckel übergelaufen.

30.06.2017

Die schweren Unwetter sind in der Nacht in Richtung Osten abgezogen. Doch vor allem im Bahnverkehr haben sie am Morgen noch großes Chaos hinterlassen. Reisende müssen sich auf Einschränkungen einstellen.

23.06.2017

Hagel, Starkregen und ein Tornado haben am Donnerstag in und um Hamburg für ein Verkehrschaos gesorgt. Vor allem Bahnreisende müssen sich auch am Tag nach dem Unwetter auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen.

23.06.2017
Panorama

Bahnverkehr lahmgelegt - Zwei Tote nach Unwetter im Norden

Bei dem schweren Unwetter sind in Niedersachsen zwei Menschen gestorben. Unzählige Dächer wurden abgedeckt, der Bahnverkehr lag lahm. Zehntausende Besucher des Musikfestivals „Hurricane“ in Scheeßel kamen dagegen noch vergleichsweise glimpflich davon.

22.06.2017

Starkregen, Sturmböen, Hagelkörner mit bis zu fünf Zentimetern Durchmesser: Schwere Unwetter haben am Donnerstagmittag Teile von Norddeutschland getroffen. In Hamburg war kurzzeitig auch ein Tornado zu sehen. Die Bahn hat auf mehreren Strecken den Verkehr eingestellt.

22.06.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10