Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 2° wolkig
Thema Wildschweine in Schleswig-Holstein

Wildschweine in Schleswig-Holstein

Alle Artikel zu Wildschweine in Schleswig-Holstein

18 Freiwillige fanden sich auf der Streuobstwiese im Emkendorfer Weg in Groß Vollstedt ein, um 17 Bäume auf der 4000-Quadratmeter-Fläche in Form zu schneiden. Burkhard Roese und Albert Bork vom Verein Alte Obstbaumweise Neumünster erklärten vorab Schneideformen und -techniken.

Beate König 25.01.2020

Umgestürzt, ramponiert, das Mobiliar herausgerissen: Vier Hochsitze im Schönkirchener Jagdrevier Lilienthal wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag zerstört. Revierinhaber Peter Engel, Arzt in Preetz und Hobbyjäger seit Jahrzehnten, ist geschockt. Steckt die "Animal Liberation Front" dahinter?

Sibylle Haberstumpf 23.01.2020

Ein Reh, ein Wildschwein läuft plötzlich auf die Straße und schon ist er passiert: ein Wildunfall. Jährlich gibt es Tausende solcher Kollisionen in Schleswig-Holstein. Und die Zahl steigt.

19.01.2020

Veranstaltungen + Termine - Ausflugstipps für den 12.01.2020

In Kiel durch die Galaxie reisen, Winterwanderung in Großenaspe und Flohmarkt in Rendsburg: In unserem Blick in den Tag verraten wir Ihnen, welche Veranstaltungen und Termine am Sonntag, 12. Januar 2020, in Schleswig-Holstein geboten sind.

KN-online (Kieler Nachrichten) 11.01.2020

Die Afrikanische Schweinepest rückt näher. In Polen fand sich der Kadaver eines infizierten Wildschweins nur noch 21 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Hauke Klindt aus Passade hält 320 Muttersauen. Sie werfen 10 000 Ferkel pro Jahr. Hat er Angst vor der Schweinepest?

Hans-Jürgen Schekahn 07.01.2020

Böse Überraschung im Revier: Jäger Sönke Greve entdeckte am Sonntag in Barkelsby Reste eines Wildschweins. Unklar ist, wo das Tier erlegt wurde. Ein Jäger könnte es bei einer Reise in Osteuropa geschossen haben. Greves Sorge: Das Schwein könnte mit der Afrikanischen Schweinepest infiziert sein.

Rainer Krüger 03.01.2020

Die Auswirkungen wären für Mensch und Tier wohl dramatisch: Bei einem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) wären viele Schutzmaßnahmen im Kreis Segeberg nötig. Die Kreisjägerschaft sieht sich für den Ernstfall gut gewappnet. Sie hat fünf spezialisierte Hunde-Teams ausgebildet.

Gerrit Sponholz 23.12.2019

Plön Wildunfälle im Kreis Plön Fehlverhalten empört Jäger

Damwild und Rehe, Wildschweine, Füchse und Marder – der Kreis Plön gehört zu den wildreichsten Gebieten des Landes. Entsprechend kommt es dazu, dass Mensch und Tier aufeinandertreffen, wenn sie auf ihren Wegen unterwegs sind. Wie sollte sich ein Autofahrer nach einem Wildunfall verhalten?

Dirk Schneider 20.12.2019

Nach der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Polen hat Schleswig-Holsteins Agrarminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) vor dem erhöhten Risiko gewarnt, dass die Seuche in den Norden übergreifen könnte.

Christian Hiersemenzel 14.12.2019

Der eine liest lieber dünnere Bücher, die andere wünscht sich, manches Werk würde nie enden: Buchhändlerin Tina Krauskopf und ihr Mitarbeiter Jan-Willem Bülck haben ihren Stammkunden in Neumünster bei einem speziellen Abend viele Lesetipps gegeben - und sie dabei auch noch glänzend unterhalten.

Thorsten Geil 03.12.2019

Jetzt ist es geschehen: Das umstrittene Bauwerk, mit dem Dänemark seine Grenze zu Deutschland vor einer Wildschweinpest schützen möchte, ist fertig. 70 Kilometer lang ist der Zaun – hat aber einige potentielle Schwachstellen.

02.12.2019

Er ist nach wie vor sehr umstritten: Dänemarks Wildschweinzaun an der Grenze zu Deutschland ist fast fertig. Er soll Schutz bieten gegen die Afrikanische Schweinepest, die über Wildschweine übertragen werden kann. Was bringt er wirklich?

24.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10