Menü
Anmelden
Wetter heiter
29°/ 16° heiter
Thema Wildschweine in Schleswig-Holstein

Wildschweine in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Wildschweine in Schleswig-Holstein

Zwischen Januar und November vergangenen Jahres haben sich in Schleswig-Holstein mehr als 14 000 Verkehrsunfälle mit Wildtieren ereignet. In 50 Fällen seien Menschen verletzt worden, in einem eine Person getötet worden, teilte Torge Stelck vom Landespolizeiamt mit.

27.01.2019

Schleswig-Holsteins Jäger haben im Jagdjahr 2017/2018 so viele Wildschweine erlegt wie nie zuvor. Über 19.000 Tiere wurden geschossen - 4.000 mehr als in der Jagdsaison 2016/2017.

05.12.2018
Kiel

Unterwegs im Stadtwald - Erobern wilde Tiere unsere Stadt?

Im Berliner „Tatort“ wird eine Joggerin von einem Wildschwein gebissen und verblutet. Im wirklichen Leben kommen die Wölfe immer näher und reißen Schafe. Füchse erobern unsere Stadt flächendeckend. Müssen wir Angst vor wilden Tieren haben? Ein Gespräch mit Kiels Stadtförster Stefan Bronnmann (53).

Kristiane Backheuer 21.11.2018

Zwei verletzte Autoinsassen, zwei demolierte Fahrzeuge und drei tote Wildschweine sind die Bilanz eines Wildunfalls auf der Bundesstraße 202 zwischen Hohenstein und Weissenhaus am Dienstagabend.

Arne Jappe 20.11.2018
Plön

Praxis-Seminar für Jäger - Für die Schweinepest gerüstet

Die Afrikanische Schweinepest rückt näher. Mittlerweile wurde sie in neun EU-Staaten nachgewiesen, zuletzt in Belgien. In einem Praxisseminar auf Gut Lehmkuhlen bereiteten sich jetzt Jäger aus dem Kreis Plön auf den Ernstfall vor, wenn sie tote Schweine bergen und Blutproben entnehmen müssen.

Silke Rönnau 16.11.2018

Der Herbst ist für Autofahrer und Wild die gefährlichste Jahreszeit: Berufsverkehr und die Kernzeiten, in denen Reh-, Schwarz- und Damwild zur Nahrungsaufnahme ziehen, fallen wieder zusammen. Beim Damwild ist überdies Paarungszeit. Polizei und Jäger mahnen zu erhöhter Aufmerksamkeit.

Bastian Modrow 23.10.2018
Plön

Wildpark Schwentinental - Mangelnder Schutz vor Schweinepest

Ein Wurstbrot, das ins Gehege geworden wird, könnte ausreichen, um das zu bewirken, was sich im Wildpark Schwentinental keiner ausmalen mag: der Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest. Um dem vorzubeugen, muss der Kontakt zwischen Mensch und Wildschwein unterbunden werden. Einfach wird das nicht.

Isabelle Breitbach 14.10.2018

Nachdem sich seine Lebensgefährtin von ihm getrennt hatte, rastete der Angeklagte aus: Der 32-jährige Dachdecker bewaffnete sich mit Messern, einer scharf geladenen Schrotflinte und einem Schreckschussrevolver. Am Mittwoch war Prozessauftakt vor dem Kieler Schöffengericht.

Thomas Geyer 27.09.2018

Im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest haben Schleswig-Holsteins Jäger im vergangenen Jagdjahr so viele Wildschweine erlegt wie noch nie seit Beginn der statistischen Aufzeichnungen in den 1930er-Jahren.

Stephan Ures 25.09.2018

Die Tierschutzorganisation WWF prüft rechtliche Schritte gegen den Plan Dänemarks, einen Wildschweinzaun an der Grenze zu Deutschland zu bauen. Nicht Wildschweine seien Ursache der Verbreitung der Afrikanische Schweinepest, sondern hygienisch mangelhafte Tiertransporte, sagte Moritz Klose vom WWF.

Alev Doğan 29.08.2018

Dänemark will den umstrittenen Wildschweine-Zaun an der Grenze zu Schleswig-Holstein im Frühjahr 2019 bauen. Die Umweltbehörde gab als letzte Instanz grünes Licht für die 70 Kilometer lange und bis zu 1,5 Meter hohe Begrenzung - trotz viel Kritik in einer vierwöchigen öffentlichen Anhörung.

14.08.2018

Jagd und Jäger stoßen in weiten Teilen der Gesellschaft auf Vorbehalte. Zu Unrecht meint Jägerin Elena Jungk: Kein Fleisch-Esser werde zu einem besseren Menschen, wenn er für sein Steak sich die Hände nicht selber blutig macht.

12.08.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10