Thema: Nahverkehr - Nachrichten und Informationen im Überblick
Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
9°/ 5° stark bewölkt
Thema Nahverkehr

Nahverkehr

Anzeige

Alle Artikel zu Nahverkehr

Miete, Nahverkehr, Laptop: Ein Studium verlangt nach nach einigen finanziellen Investitionen. Wie soll man das alles bezahlen? Am besten, man kennt verschiedene Wege der Studienfinanzierung.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.11.2020

Nahverkehr in Eckernförde - Stadt erhält Abfahrt-Anzeigen für Busse

Welcher Bus kommt als Nächster und ist er pünktlich? Das Warten an den Haltestellen in der Eckernförder Innenstadt birgt bald keine Überraschungen mehr. An drei Stellen in der Achse Gaethjestraße-Reeperbahn sind jetzt digitale Tafeln installiert worden, die in Echtzeit die Abfahrten anzeigen sollen.

Christoph Rohde 13.11.2020

Jeden Tag haben sie Kontakt zu Hunderten Fahrgästen - doch das Infektionsrisiko für Beschäftigte im öffentlichen Nahverkehr erscheint gering, hat der Branchenverband VDV in einer Umfrage ermittelt. Für die Fahrgäste ist die Lage unübersichtlicher.

29.10.2020

Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst hat es eine Einigung gegeben. Allerdings gilt diese nicht automatisch für die Bus- und Bahnfahrer in Deutschland. Streiks im öffentlichen Nahverkehr sind deshalb weiter möglich.

26.10.2020

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst verlangen mehr Lohn und wollen diese Forderung auch mit Warnstreiks durchsetzen. Wenn Kitas geschlossen bleiben, haben arbeitende Eltern aber ein Problem. Genauso wie Pendler ohne Auto, die auf Busse und Bahnen angewiesen sind. Was nun?

26.10.2020

Der 24-stündige Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr in Hamburg ist beendet. Seit Freitagmorgen, 3.00 Uhr, fahren nach Angaben der Hochbahn wieder alle U-Bahnen und Busse.

16.10.2020

Ein Warnstreik bei der Hochbahn und den Verkehrsbetrieben Hamburg Holstein (VHH) hat seit dem frühen Donnerstagmorgen den öffentlichen Nahverkehr in und um Hamburg weitgehend lahmgelegt.

15.10.2020

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen fordert die Bundesländern auf, die finanziellen Zusagen für den öffentlichen Nahverkehr einzuhalten. Die Verkehrsunternehmen hatten Busse und Bahnen in der Corona-Krise weitgehend weiter fahren lassen, obwohl kaum noch jemand mitfuhr.

14.10.2020

Die Vorliebe fürs eigene Auto schien sich in der "sharing economy" und durch verstopfte Innenstädte schon etwas abzuschwächen. Dann kam das Virus - und die Angst vor Ansteckungen im Gemeinschaftswagen oder Nahverkehr. Wie geht es nach Corona weiter?

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.10.2020

Scheitert die Verkehrswende an der Bequemlichkeit der Autofahrer? Oder sind die Radwege zu schlecht ausgebaut und der öffentliche Nahverkehr nicht attraktiv genug? Das wollen Marketing-Professoren der Fachhochschule Kiel herausfinden. Dabei wählen die Professoren einen ganz neuen Ansatz.

Steffen Müller 07.10.2020

Ohne Aufträge für den öffentlichen Nahverkehr können viele Busunternehmen nicht ordentlich wirtschaften. In Bayern sollen sich acht Chefs von Busunternehmen zu einem Kartell zusammengeschlossen haben. Es drohen Geldstrafen oder sogar Haftstrafen von bis zu fünf Jahren .

06.10.2020

In vielen Städten und Regionen fahren am Dienstag seit den Morgenstunden keine Busse und Bahnen. Betroffen sind unter anderem die Städte Berlin, Hamburg und München.

29.09.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10