Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 5° Regenschauer
Thema Imland-Klinik

Imland-Klinik

Anzeige

Alle Artikel zu Imland-Klinik

Wir sind es in Schleswig-Holstein gewohnt, dass die Polizei schnell kommt, dass das Abwasser gereinigt wird, dass die Verwaltung funktioniert. Doch kritische Infrastruktur braucht Menschen. Was, wenn zu viele krank werden oder durch eine Corona-Infektion bzw. einen Omikron-Kontakt in Quarantäne müssen?

04.01.2022

Angesichts der Entwicklung der Infektionszahlen und der Ausbreitung der Omikron-Variante in Schleswig-Holstein will die Landesregierung schon ab Dienstag strengere Corona-Regeln einführen. Zudem will Daniel Günther (CDU), dass erneut die epidemische Lage ausgerufen wird.

Anne Holbach 04.01.2022

Die vorläufige Schließung der Geburtsklinik in Eckernförde und der Notbetrieb im Kreißsaal in Rendsburg wegen Quarantänefällen rückt die Frage in den Vordergrund, wie gut die flächendeckende Versorgung für Schwangere in Schleswig-Holstein aussieht. Hebammen beklagen den fortschreitenden Zentralisierungsprozess.

Anne Holbach 04.01.2022

Für werdende Eltern ist es in der Corona-Pandemie nicht leicht. Während in der Imland-Klinik in Rendsburg der Kreißsaal zum Jahreswechsel geschlossen werden musste, weil Mitarbeitende sich mit der Omikron-Variante infiziert hatten, läuft in der Klinik Preetz alles wie gewohnt. Es gibt sogar ein Neujahrsbaby.

Nadine Schättler 02.01.2022

Friedrich-Ebert-Krankenhaus - Fritz ist das Neujahrsbaby in Neumünster

56 Zentimeter groß und stolze 4450 Gramm schwer. Das ist Fritz. Der neue Erdenbürger wurde am 1. Januar um 17.43 Uhr im Friedrich-Ebert-Krankenhaus geboren und trägt seither den inoffiziellen Titel „Neujahrsbaby 2022 am FEK“. Geplant war das nicht.

Susanne Wittorf 02.01.2022

Die Corona-Variante Omikron hat jetzt auch die Imland-Klinik in Rendsburg erreicht: Mitarbeitende aus dem Kreißsaal sind infiziert, ein großer Teil der Station unter Quarantäne. Was das für das Krankenhaus und werdende Eltern aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde heißt.

02.01.2022

Rechtzeitig zu Weihnachten: Besucher dürfen ab Donnerstag wieder in die Imland-Klinik in Rendsburg kommen. Auch schiebbare Eingriffe sollen wieder stattfinden. Verschärfte Regeln gelten aber weiterhin.

Greta Weber 22.12.2021

Die Omikron-Variante des Coronavirus ist erstmals bei einem Bewohner aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde nachgewiesen worden. Das ist über den ersten Fall bekannt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 20.12.2021

Nach dem Beschluss zur Impfpflicht in medizinischen Berufen haben offenbar schon zahlreiche Beschäftigte in Schleswig-Holstein und bundesweit ihren Job gekündigt. Physiotherapie-Praxen oder Pflegeheime trifft der Verlust von Arbeitskräften hart. Im Internet kursieren bereits Jobbörsen für Ungeimpfte.

19.12.2021

Die Sozialdemokraten in Eckernförde haben Iris Ploog nun auch offiziell zu ihrer Kandidatin für die Bürgermeisterwahl im Mai nominiert. Die Fraktionschefin der Kreis-SPD will im Fall ihrer Wahl im Ostseebad einiges anstoßen.

Paul Wagner 18.12.2021

Passfälschungen in Corona-Zeiten - So erfassen die Kliniken den Impfstatus ihres Personals

Gefälschte Impfnachweise wie in zwei Verdachtsfällen am Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster sind bei Mitarbeitenden am UKSH, den Imland-Kliniken und dem Städtischen Krankenhaus Kiel bisher keine bekannt. Der Impfstatus wird dort dennoch erneut erfasst – wegen der kommenden Impfpflicht in den Gesundheitsberufen.

Jördis Früchtenicht 17.12.2021

Ein Streit zwischen Nachbarn in Rendsburg eskaliert derart, dass einer der Beteiligten einen Hund zu seiner Unterstützung holt. Ihm ist nun vor dem Amtsgericht schwere Körperverletzung zur Last gelegt worden. Widersprüchliche Aussagen und fernbleibende Zeugen erschweren jedoch die Aufklärung.

Greta Weber 17.12.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10