Menü
Wetter wolkig
24°/ 11° wolkig
Thema Norddeutscher Rundfunk (NDR)

Norddeutscher Rundfunk (NDR)

Alle Artikel zu Norddeutscher Rundfunk (NDR)

Er ist durch Knieverletzungen auf den Rollstuhl angewiesen. Und so spielt Jan Fedder seine Rolle in „Neues aus Büttenwarder“ im Sitzen. Gesendet werden die drei neuen Folgen im Advent.

12.07.2019

Der Privatsender R.SH hat seine Spitzenposition als meistgehörtes Radioprogramm in Schleswig-Holstein erneut verteidigt. Er kam von Montag bis Sonntag aktuell auf einen Marktanteil von 27,7 Prozent nach 26,3 Prozent in der Auswertung vom März, wie die Media-Analyse für Rundfunksender ergab.

10.07.2019

Der im Mordfall Walter Lübcke dringend Tatverdächtige Stephan E. hat sein Geständnis zurückgezogen. Nun sind Auszüge daraus aufgetaucht. Für den Anwalt von Stephan E. Grund genug, Strafanzeige wegen Geheimnisverrats zu stellen. Er vermutet eine undichte Stelle bei der Bundesanwaltschaft.

08.07.2019

Wenn am Abend des 7. Juli in der Lübecker Musik- und Kongresshalle das Schleswig-Holstein Musik Festival 2019 eröffnet wird, spricht nach dem Vorkonzert am Sonnabend einiges für ein künstlerisches Ereignis. Denn die Porträtkünstlerin Janine Jansen spielt Johannes Brahms' Violinkonzert hinreißend.

07.07.2019

Ein weiterer Karriereschritt für Joachim Knuth: Seit Anfang Juli war er bereits stellvertretender NDR-Intendant, nun kürte ihn der Rundfunkrat zum Nachfolger des im Januar 2020 ausscheidenden Intendanten Lutz Marmor (65).

05.07.2019

Der Rundfunkrat hat gewählt: Der bisherige Hörfunkdirektor Joachim Knuth rückt 2020 an die Spitze des NDR.

05.07.2019

Überraschende Entwicklung im Missbrauchsfall Lügde: Die Polizei ermittelt gegen einen weiteren Verdächtigen – einen 57 Jahre alten Besitzer einer Parzelle auf dem Campingplatz.

04.07.2019

Am Freitag (5. Juli) soll der bisherige Hörfunkchef Joachim Knuth zum Nachfolger von NDR-Intendant Lutz Marmor gewählt werden. Knuth ist ein Mann, der fest an die Zukunft des Radios glaubt. Seine Botschaft: „Hören ist das neue Lesen.“

04.07.2019

Eine kriminelle Gruppe kam mit betrügerischen Geldanlage-Plattformen im Internet laut einem Bericht zu einem Vermögen. Die Opfer sollen gezielt in sozialen Netzwerken angeworben und im Schnitt um mehr als 40.000 Euro betrogen worden sein. Tausende Deutsche seien betroffen.

03.07.2019

Wenn Touristen aus Kirgisistan nach China einreisen, installieren Grenzbeamte eine Überwachungs-App auf ihrem Smartphone. Das berichten mehrere deutsche Medien. Die App suche nach „verdächtigen“ Dateien.

03.07.2019

Ein vierjähriges Mädchen berichtete 1998 nach einem Ausflug mit Andreas V., dass es nicht schmecke, einen Penis zu lecken. Zwei Jahre später erwähnt die Mutter den Vorfall in einer Anzeige. Doch die Staatsanwaltschaft sah keinen Grund für Ermittlungen.

26.06.2019

Den Ermittlern zufolge wollte die rechte Terrorzelle „Revolution Chemnitz“ die Regierung stürzen und einen Umsturz herbeiführen. Nun hat die Bundesanwaltschaft Anklage gegen acht mutmaßliche Mitglieder erhoben.

25.06.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10