Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
14°/ 11° bedeckt
Thema Norddeutscher Rundfunk (NDR)

Norddeutscher Rundfunk (NDR)

Anzeige

Alle Artikel zu Norddeutscher Rundfunk (NDR)

Wer ist für das Laub auf der Straße zuständig und wie können Sie Ihr Herbstlaub am besten entsorgen? Fragen und Antworten zum Thema Herbstlaub.

09.10.2021

Ein gigantisches Datenleck macht Furore – mal wieder. Aus den so genannten Pandora-Papers soll hervorgehen, wie Politiker und Superreiche Briefkastenfirmen in Steueroasen genutzt haben, um krumme Geschäfte abzuwickeln oder Besitztümer zu verschleiern. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

04.10.2021

Die Pandora-Papers ist das „bislang größte Datenleck zu Geschäften in Steueroasen“. Journalisten werteten insgesamt 11,9 Millionen Dokumente aus. Unter den Beschuldigten finden sich viele ehemalige oder derzeitige Staats- und Regierungschefs.

04.10.2021

Das Datenleak „Pandora Papers“ deckt Machenschaften von Politikern, Sportlern, Prominenten und Reichen auf. Der Datensatz zeigt, wie Besitz in Steueroasen vor der Öffentlichkeit versteckt wurde. Unter den Namen in dem Datensatz tauchen Prominente wie der tschechische Regierungschef, Tony Blair und Vertraute von Wladimir Putin auf.

03.10.2021

Die Pandora-Papers geben Hinweise auf Hunderte Politiker, die mit Brief­kasten­firmen Steuern hinterzogen haben könnten. Einer der Beschuldigten ist der tschechische Minister­präsident Andrej Babis. Auf Nach­fragen reagierte er ungehalten.

03.10.2021

Er gehört fast zum festen Teams des Kieler „Tatorts“ - Sascha Arango hat für Klaus Borowski acht Drehbücher geschrieben. Auch alle Fälle mit Kai Korthals stammen aus Arangos Feder. Was macht den Kieler „Tatort“ so besonders?

Steffen Müller 03.10.2021

Wieso berichten die Kieler Nachrichten auf KN-online nicht gratis über Unwetter, Unfälle und Ähnliches? KN-Chefredakteurin Stefanie Gollasch erklärt, warum das nicht anders geht und in welchen Fällen die KN trotzdem kostenlos berichten.

KN-online (Kieler Nachrichten) 30.09.2021

Mit Sehnsuchtsliedern wie „Junge, komm bald wieder“ war Freddy Quinn einer der größten Unterhaltungsstars im Nachkriegs-Westdeutschland. Als Persönlichkeit blieb er immer geheimnisvoll. Nun feiert Quinn, der sich längst ins Private zurückgezogen hat, seinen 90. Geburtstag.

27.09.2021

Die „Tagesschau“ kann sich am Samstag über sehr gute Quoten freuen. Mehr als zehn Millionen Menschen schalteten um 20 Uhr ein, um die Nachrichten zu sehen. Auch danach blieben die Quoten für die ARD erfreulich.

26.09.2021

Zum ersten Mal übernimmt der Rundfunk Berlin-Brandenburg den Vorsitz der ARD-Häuser. RBB-Intendantin Patricia Schlesinger steht vor wichtigen Weichenstellungen für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

22.09.2021

Weil sie eine heimliche Brieffreundschaft mit dem verurteilten Attentäter von Halle pflegte, ist eine Polizistin vom Dienst suspendiert worden. Mehr als zehn Briefe im Verlauf mehrerer Monate soll die Beamtin dem Rechtsextremisten geschrieben haben. Darin soll sie ihr Verständnis für seine Tat zum Ausdruck gebracht haben.

21.09.2021

Der neue „Tatort: Der Reiz des Bösen“ aus Köln (19. September, ARD) beleuchtet das Leben von Frauen, die sich in Häftlinge verlieben und getötet werden. Obwohl die Ermittler Schenk und Ballauf eher wieder mit Altmännerwitzen auffallen, nimmt der Krimi Tempo auf. Am Ende wird es sogar drastisch – ein radikaler Zeitsprung sprengt die Ketten jeder „Tatort“-Konvention, meint unser Kritiker Lars Grote.

19.09.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10