Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 4° wolkig
Thema Olympiabewerbung für 2024 (Kiel)

Olympiabewerbung für 2024 (Kiel)

Alle Artikel zu Olympiabewerbung für 2024 (Kiel)

Für Alfons Hörmann ist Michael Neumann der Motor der Hamburger Olympia-Kampagne. „Er hat Sport-Deutschland von der Idee, die Spiele 2024 in die Hansestadt zu holen, überzeugt“, beschreibt der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes die Rolle des Hamburger Innensenators.

Gerhard Müller 24.11.2015

1936, 1972 – 2024? Kiel wäre die erste Stadt der Welt, die zum dritten Mal olympische Segelspiele ausrichten darf. Bei der Premiere 1936 vor dem Hindenburgufer war alles noch eine Nummer kleiner. Vier Bootsklassen segelten auf der Innenförde: die gerade erst entwickelte Olympiajolle, das Starboot, die 6m- und die 8m-Rennklasse. Von einem olympischen Dorf gab es noch keine Spur.

Gerhard Müller 20.11.2015

Ich weiß, was ich am 29. November tun werde: Ich gehe wählen. Für mich gibt es einfach zu viele gute Gründe, warum Kiel zum dritten Mal Olympische Segelspiele ausrichten sollte. Deshalb bin ich ganz eindeutig dafür, dass wir uns beim IOC gemeinsam mit Hamburg um Olympia 2024 bewerben sollten. Ich will es mal so sagen: Olympische Spiele würden Kiel erneut gut tun. Ein Gastbeitrag von Meike Evers-Rölver.

KN-online (Kieler Nachrichten) 20.11.2015

Kiel Fahrplan für Olympia 2024 Ein Ja zu Olympia wäre nur der Anfang

Seit Wochen konzentriert sich die Olympia-Debatte in Deutschland auf den 29. November 2015. Sollten sich die Bürgerinnen und Bürger Hamburgs und Kiels an diesem Tag mehrheitlich dafür aussprechen, die Olympischen Spiele austragen zu wollen, geht der Bewerbungsmarathon allerdings erst in die entscheidende Phase.

Kristian Blasel 20.11.2015

Olympia 2024 in Kiel? Nicht für alle erstrebenswert. Stefan Rudau von den Linken lehnt eine Kieler Bewerbung ab. Ein Interview.

Martina Drexler 20.11.2015

„Sailing City“ – nicht umsonst trägt die Landeshauptstadt dieses Prädikat und erfüllt es auch mit Leben. Erfahrung und Bekanntheit, Strukturen und das Revier sind ein gewaltiges Pfund, mit dem der Segelstandort Kiel wuchern kann. Warum Schilksee auch international keine Konkurrenz fürchten muss.

Niklas Schomburg 20.11.2015

Als die Stadt Kiel zum ersten Mal öffentlich nach den olympischen Ringen 2024 griff, hatte sie neben Schilksee zunächst noch Holtenau als Trumpf im Ärmel. Doch die Prüfer verlangten von Oberbürgermeister Ulf Kämpfer die Festlegung auf einen Standort.

Martina Drexler 20.11.2015

Kiel OB Kämpfer für Olympia „Kiel kann die Kosten stemmen“

Nicht nur als begeisterter Sportler ist der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt, Ulf Kämpfer, einer der größten Befürworter der Spiele in Kiel. Im Interview erklärt er detailliert, warum er für ein Olympia-Ja wirbt.

Martina Drexler 20.11.2015

Kiel Olympia-Bürgerentscheid in Kiel Die Mehrheit allein ist nicht genug

Für die Beteiligung der Kieler an der Politik ihrer Landeshauptstadt gibt es auch im Falle der Olympia-Bewerbung komplizierte Regularien. Hier finden Sie alle Fragen, deren Antworten Sie zum Bürgerentscheid wissen müssen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 20.11.2015

Kiel Olympia-Bürgerentscheid So wird in Kiel gewählt

Zumindest an der Formulierung soll es nicht scheitern. In Kiel ist die Frage, die bis zum 29. November mit Ja oder Nein zu beantworten ist, einfach gestellt. So läuft das übrige Prozedere beim Bürgerentscheid.

Carola Jeschke 20.11.2015

Unterstützung kam zwar mit dem Hubschrauber aus der Luft, aber die Lage war bereits sprichwörtlich verfahren. Am 3. September 1972 brach nach der großen Windjammerparade bei den olympischen Segelwettbewerben in Schilksee das Verkehrschaos aus. Falk Dennhardt steckte seine Kelle ein und gab auf. Der damals 24 Jahre alte Polizist sollte den Verkehr auf einem Parkplatz regeln, nur leider hielt sich keiner an seine Anweisungen.

Günter Schellhase 20.11.2015

Mit einem Fackellauf haben Freizeitsportler die Bewerbung der Landeshauptstadt Kiel um olympische Segelwettbewerbe 2024 unterstützt. 25 Läufer machten sich am Sonntag trotz Dauerregens auf den Weg vom Olympia-Zentrum in Schilksee zum Rathausplatz. In fünf Etappen wurden 17 Kilometer bewältigt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 15.11.2015
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10