14-Jähriger stirbt nach Unfall in Halle: Polizei sucht geflüchteten Fahrer

In Halle an der Saale ist ein 14-Jähriger von einem Auto erfasst worden und gestorben.

In Halle an der Saale ist ein 14-Jähriger von einem Auto erfasst worden und gestorben.

Halle. Nach einem tödlichen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht an Silvester in Halle (Saale) mit einem erst 14-jährigen Opfer geht die Polizei Hinweisen zum Unfallauto nach. Am Neujahrstag seien bis in die Abendstunden Menschen, die sich im Umfeld des Unfallortes aufhielten, befragt worden, teilte die Polizei in Sachsen-Anhalt am Sonntag mit. Schon in der Nacht zum Samstag waren vor Ort Spuren gesichert und Befragungen durchgeführt worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fahrer begeht Fahrerflucht

Der Jugendliche war am Silvesterabend von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Der 14-Jährige erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Der Fahrer des Unfallautos floh den Angaben zufolge vom Ort. Wie genau es zu dem Unfall gekommen war, blieb zunächst unklar. Die Polizei wandte sich mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit. Ersten Angaben zufolge soll es sich bei dem Unfallauto um einen weißen Kleinwagen handeln. Die Polizei geht davon aus, dass das Fahrzeug Schäden im Frontbereich aufweist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken