Bisher kein Verdächtiger

München: Passant entdeckt Toten in Grünanlage - Mordkommission ermittelt

Ein Fahrzeug der Polizei fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

Ein Fahrzeug der Polizei fährt mit Blaulicht. (Symbolbild)

München. Ein Passant hat in München in einer Grünanlage einen Toten entdeckt. Die Mordkommission ermittelt wegen eines Tötungsdelikts.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Es habe Blutspuren gegeben, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Augenscheinlich sei der Mann aufgrund von Gewalteinwirkungen gestorben. Bei dem Toten handelt es sich nach Angaben der Ermittler um einen 25 Jahre alten Münchner.

Mehrere Streifen sperrten den Fundort der Leiche in der Nacht ab. Einsatzkräfte durchkämmten die Umgebung nach Hinweisen. Spezialisten sicherten Spuren. Ein Verdächtiger wurde zunächst nicht ermittelt. Der Tote sollte noch am Sonntag obduziert werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen