Aufnahme entstand in Hannover

Kurioses Video: Polizeireiter verfolgen Ladendieb

Hoch zu Ross: Mitunter übernimmt auch die Reiterstaffel der Polizei die Verfolgung von Verdächtigen – wie jetzt in der Altstadt.

Hoch zu Ross: Mitunter übernimmt auch die Reiterstaffel der Polizei die Verfolgung von Verdächtigen auf.

Hannover. Kuriose Verfolgungsjagd: Zwei Polizeireiter haben einen Ladendieb durch Hannovers Altstadt verfolgt. Ein Tiktok-Video zeigt den Einsatz und hat binnen weniger Tage fast 380.000 Aufrufe und mehr als 42.000 Reaktionen eingesammelt. Auf Anfrage bestätigt die Polizeidirektion die Echtheit des Clips und macht nähere Angaben zum Hergang.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Tiktok-Filmchen entstand bereits am Donnerstag. „Gegen 17.15 Uhr kam es in der Innenstadt zu einem Ladendiebstahl“, sagte Polizeisprecherin Anne Wellhöner. Der Verdächtige habe aus dem Geschäft fliehen können, Angaben zum Diebesgut macht Wellhöner nicht. Der Clip zeigt, wie der Mann sich an Tischen und Stühlen eines Restaurants vorbeizwängt, ehe er aus dem Bild verschwindet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von TikTok, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Tiktok-Kommentare loben Polizei-Reiter

Dahinter folgen die Polizisten zu Pferd. An der Straßenecke steigt dann ein Beamter ab und drückt offenbar einem Passanten die Zügel in die Hand. Laut „Polizei!“ rufend rennt er dann dem Fliehenden hinterher. Auf Tiktok loben einige Kommentatoren vor allem das umsichtige Verhalten. Auch wenn es Trab ist, schreibt einer: „Können wir bitte darüber reden, dass er lieber absteigt als mit dem Pferd auf dem Grund zu galoppieren??“ Eine andere Userin findet es schön, „wie die Kollegin das Pferd lobt“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Und der Einsatz hatte auch einen erfolgreichen Ausgang: Die Polizei konnte den 55-Jährigen schließlich in dem Restaurant festnehmen. Gegen den mutmaßlichen Ladendieb wird nun ermittelt. Laut Wellhöner ist es zudem nicht ungewöhnlich, dass die Reiterstaffel solch eine Verfolgung aufnimmt. „Die Beamten waren während ihrer Patrouille zufällig vor Ort und haben es über Funk mitbekommen.“

Dieser Artikel erschien zuerst bei der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“.

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen