Kontrolle an der Autobahn 3

Zoll entdeckt fünf giftige Kobras in Auto

Eine Kobra liegt in einer Plastikwanne vor einem Auto des Zolls. Die Fahnder entdeckten die insgesamt fünf Giftschlangen bei einer Kontrolle bei Regensburg.

Eine Kobra liegt in einer Plastikwanne vor einem Auto des Zolls. Die Fahnder entdeckten die insgesamt fünf Giftschlangen bei einer Kontrolle bei Regensburg.

Regensburg . Fünf Giftschlangen haben Zollfahnder bei einer Kontrolle an der Autobahn 3 bei Regensburg entdeckt. Zwei junge Männer hatten am Montag zunächst angegeben, keine verbotenen Waren dabei zu haben, wie der Zoll am Mittwoch mitteilte. Als die Beamten den Kofferraum öffneten, entdeckten sie eine tote Python in einer Styroporkiste.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Daraufhin gestanden die Männer, dass noch weitere Schlangen im Wagen seien - die tote Python sei lediglich deren Futter. In einer Transportkiste auf dem Rücksitz fanden die Beamten dann fünf Kobras, die die Männer wohl verkaufen wollten. Die Tiere stehen allerdings weltweit unter Schutz und dürfen nicht gehandelt werden.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen