Nach Entscheidung des Supreme Courts

Baerbock unterstützt Demonstrationen für Recht auf Abtreibung in USA

02.08.2022, USA, New York: Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesministerin des Auswärtigen, spricht zum Thema transatlantische Beziehungen zu Studierenden der Theresa Lang Community und des Student Centers der Hochschule "The New School".

02.08.2022, USA, New York: Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesministerin des Auswärtigen, spricht zum Thema transatlantische Beziehungen zu Studierenden der Theresa Lang Community und des Student Centers der Hochschule "The New School".

New York. Außenministerin Annalena Baerbock unterstützt die Protestbewegung für das Recht auf Abtreibung in den USA. Bei einem Besuch in New York würdigte die Grünen-Politikerin am Dienstag die mehreren Hunderttausend Demonstranten, die in den USA für Frauenrechte auf die Straße gingen. „Als eine Frau und eine Mutter von zwei Kindern teile ich ihre Gefühle von ganzem Herzen“, sagte Baerbock. „Jede Frau hat das Recht, über ihren eigenen Körper zu entscheiden.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Supreme Court – das oberste Gericht in den USA – hatte Ende Juni das seit fast 50 Jahren bestehende Recht auf Abtreibung gekippt. Da es kein landesweites Gesetz gibt, das das Recht zum Schwangerschaftsabbruch schützt, liegt die Gesetzgebung nun bei den Bundesstaaten. Vor allem republikanisch regierte Staaten versuchen, möglichst schnell ein restriktives Abtreibungsrecht zu verankern. Sie wurden dabei teilweise von örtlichen Gerichten zumindest vorübergehend wieder gestoppt.

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen