Russland auf dem Vormarsch?

Bürgermeister von Swjatohirsk läuft zu prorussischen Separatisten über

Der prorussische Separatistenführer Denis Puschilin (Mitte) fand lobende Worte für den Bürgermeister von Swjatohirsk.

Der prorussische Separatistenführer Denis Puschilin (Mitte) fand lobende Worte für den Bürgermeister von Swjatohirsk.

Wladimir Bandura habe seine wahre Haltung verborgen und wie viele Bürger und Bürgerinnen der Stadt auf die „Befreiung“ gewartet, sagte der Anführer der von Russland als Staat anerkannten Volksrepublik Donezk, Denis Puschilin, am Montag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die ukrainischen Streitkräfte hatten vorige Woche die Kontrolle verloren über die Kleinstadt. Ukrainische Medien bezeichneten Bandura als „Verräter“. Auch in anderen Regionen waren Beamte und Beamtinnen übergelaufen.

Separatistenführer Puschilin lobte Bandura als Stadtoberhaupt, das die „ganze schwere Zeit“ an der Seite der Bürger und Bürgerinnen gestanden habe. Deshalb solle er weiter im Amt bleiben. Nun müsse die zerstörte Infrastruktur wieder aufgebaut werden, darunter Schulen und medizinische Einrichtungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Modernisierte Marder-Panzer bereit zur Auslieferung

Wann und wohin die Marder geliefert würden, sei die Entscheidung der Bundesregierung.

In Swjatohirsk liegt auch das vielfach beschossene Erzkloster Mariä-Entschlafung, das zu den wichtigsten Heiligtümern der russischen Orthodoxie gehört. Der Moskauer Patriarch Kirill, der den Angriffskrieg gegen die Ukraine unterstützt, steht seit langem im Ruf, die alten religiösen Stätten in der Ukraine für die russisch-orthodoxe Kirche unter seinem Einfluss halten zu wollen. „Das Kloster ist erhalten, es braucht eine Reparatur, wir machen es wieder wie neu“, sagte Puschilin.

RND/dpa

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen