FDP-Chef kommentiert Bilder

Was Lindner zu seiner Rennfahrerlizenz und den gescheiterten Jamaika-Verhandlungen sagt

Christian Lindner vor einem Audi-Sportwagen. „Die Lizenz des Rennfahrers Christian Lindner ist schon etwas älter und unbenutzt."

Christian Lindner vor einem Audi-Sportwagen. „Die Lizenz des Rennfahrers Christian Lindner ist schon etwas älter und unbenutzt."

Energiekrise, Schuldenbremse und das Entlastungspaket für die Bürgerinnen und Bürger: Weit mehr als eine Stunde nahm Christian Lindner beim Live-Talk „RND vor Ort“ Stellung zu den großen Themen der bundesdeutschen Politik. Er antwortete auf die Fragen der stellvertretenden Büroleiterin des RND-Hauptstadtstudios, Kristina Dunz, und der Chefredakteurin der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“, Dany Schrader. Dabei warnte er vor einer Inflation, „die sich aus der Verankerung lösen könnte“, und sorgt sich um „CO₂-intensive Freizeitfahrten“, wenn die Nachfolgelösung des 9-Euro-Tickets zu günstig würde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Ende des Gespräches wurde es noch einmal privat, als Lindner auf Fotos reagierte, die im Saal eingeblendet wurden. Und der Finanzminister verriet, dass er Imker werden möchte. Eine Auswahl seiner Reaktionen.

Was ich werden wollte, war Bauer. Ich habe eine große Affinität zu Wäldern und Natur. Da spiele ich – man sieht es auf dem Bildschirm – Schach. Man sieht aber auf diesem Bild auch: Auch damals gab es in der Schule schon Probleme mit der Digitalisierung. Sie sind bis heute nicht vollständig gelöst.

Christian Lindner zu einem Bild als Schuljunge

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
 

Ich habe auch einen Fischerschein, ich habe auch die Funkpatente, ich arbeite am kleinen Reitabzeichen. (...) Dieses Bild ist offensichtlich schon etwas älter. Da komme ich nicht zu. Die Lizenz des Rennfahrers Christian Lindner ist schon ein bisschen älter und unbenutzt. Aber ich bin sehr intensiv in der Natur unterwegs, wann immer es meine Zeit erlaubt, und überlege auch immer, etwas Neues zu lernen. (...) Und ich verrate Ihnen jetzt, was das Nächste ist: Imker.“

Christian Lindner auf die Frage nach seiner Rennfahrerlizenz

 

Es war damals so, dass es für die Anliegen der FDP keinen Raum gab. Ich habe damals den Eindruck gehabt, dass die Grünen ein größeres Verständnis dafür hatten, dass jeder der Koalitionspartner auch eigene Anliegen einbringen muss. Das war bei der damaligen Bundeskanzlerin nicht so.

Christian Lindner zu den geplatzten Jamaika-Sondierungen 2017

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
 

Ich weiß gar nicht, warum das 22 Stunden gedauert hat. (...]) Es ist manchmal eben so, dass Verhandlungspartner Zeit brauchen. Wir haben uns jedenfalls in unserer FDP-Verhandlungsdelegation nett unterhalten. Ich musste dann eine Israelreise absagen. Ich wollte eigentlich um 6.30 Uhr am Sonntagmorgen zu einem Staatsbesuch aufbrechen.

Christian Lindner zur Nachtsitzung vor dem Beschluss zum Entlastungspaket

Den gesamten Auftritt von Christian Lindner bei „RND vor Ort“ und was er zur Schuldenbremse, zu Wolfgang Kubicki und Guido Westerwelle sagt, können Sie hier nachschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen