Der Tornado hat ausgedient

Lambrecht: F-35-Tarnkappenjets bieten einzigartiges Kooperationspotenzial

Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) nennt die Anschaffung der Kampfflugzeuge vom Typ F-35 einen "wichtigen Schritt".

Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) nennt die Anschaffung der Kampfflugzeuge vom Typ F-35 einen "wichtigen Schritt".

Berlin. Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht hat die geplante Anschaffung von F-35-Tarnkappenjets als wichtigen Schritt bezeichnet. „Nach sorgfältiger Betrachtung aller Optionen, die auf dem Tisch lagen, habe ich mich entschieden, für die Aufgabe der Nuklearen Teilhabe die Beschaffung von Flugzeugen des Typs F-35 einzuleiten“, erklärte die SPD-Politikerin am Montag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die F-35 biete ein einzigartiges Kooperationspotenzial mit den Nato-Verbündeten und weiteren Partnern in Europa. Seit über zwei Jahren sei eine Lösung für die Nachfolge der „in die Jahre gekommenen“ Tornados gesucht worden. Man komme nun mit der Ausrüstung der Bundeswehr einen wichtigen Schritt voran.

Die F-35 von Hersteller Lockheed Martin gilt als modernstes Kampfflugzeug der Welt. Wegen einer speziellen Form und Außenbeschichtung ist die Maschine für gegnerisches Radar nur schwer zu entdecken. Die sogenannte Nukleare Teilhabe ist ein Abschreckungskonzept der Nato, bei dem Verbündete Zugriff auf US-Atombomben haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken