Staatsbesuch des spanischen Königspaares

Bundespräsident Steinmeier: Spanien und Deutschland können sich aufeinander verlassen

Der Spanische König Felipe VI. ist am Montagvormittag (17. Oktober) mit Ehefrau Königin Letizia zu einem dreitägigen Staatsbesuch in Deutschland angekommen. Dort wurden sie von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender begrüßt.

Der Spanische König Felipe VI. ist am Montagvormittag (17. Oktober) mit Ehefrau Königin Letizia zu einem dreitägigen Staatsbesuch in Deutschland angekommen. Dort wurden sie von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender begrüßt.

Berlin. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die enge Verbindung Deutschlands mit Spanien auch in schwierigen Zeiten betont. „Spanien und Deutschland können sich aufeinander verlassen“, sagte der 66-Jährige am Montag in Berlin nach einem Gespräch mit Spaniens König Felipe VI. (54). Das gelte gerade auch in einer Zeit nach dem russischen Angriff auf die Ukraine, in einer Zeit mit so viel Leid in der Ukraine und mit so vielen Flüchtlingen, die in anderen Teilen Europas Aufnahme gefunden hätten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hauptstadt-Radar

Persönliche Eindrücke und Hintergründe aus dem Regierungsviertel. Immer dienstags, donnerstags und samstags.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine sei auch ein „Krieg gegen die Einheit Europas“, sagte Steinmeier. „Unser Appell ist, dass Europa sich in dieser Situation nicht spalten lässt.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der spanische König äußerte die Hoffnung, dass der dreitägige Staatsbesuch die beiderseitigen Beziehungen weiter vertiefen und ihnen neue Impulse verleihen könne. Er bedankte sich für den herzlichen Empfang in Berlin.

Das spanische Königspaar Felipe VI. und Letizia hat am Vormittag einen dreitägigen Staatsbesuch in Deutschland begonnen. Zum Auftakt wurden der König und die Königin bei strahlendem Herbstwetter vom Bundespräsidenten und seiner Frau Elke Büdenbender vor dem Schloss Bellevue mit militärischen Ehren begrüßt.

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken