Putin erhält Verstärkung

Ukrainisches Parlament: Belarussische Truppen sind in die Ukraine einmarschiert

Belarussische Panzer bei einer gemeinsamen Militärübung mit Russland.

Belarussische Panzer bei einer gemeinsamen Militärübung mit Russland.

Nach Angaben des ukrainischen Parlaments sind belarussische Truppen in die Region Tschernihiw eingedrungen. Die Region befindet sich im Norden der Ukraine, etwa 150 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Kiew.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

+++ Alle Entwicklungen im Liveblog +++

In dem Tweet heißt es, dass diese Information von einem Sprecher der militärischen Reserve der russischen Armee bestätigt worden seien.

Bereits in der Nacht zu Montag hatte es Spekulationen gegeben, dass Belarus sich in Kürze offiziell mit Soldaten in den Krieg Russlands gegen die Ukraine einschalten könnte. Dabei hatte der belarussische Präsident Lukaschenko nach Angaben des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj noch am Sonntag versichert, nicht in den Krieg eingreifen zu wollen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erst am Dienstag sagte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko der staatlichen Nachrichtenagentur Belta, dass er nicht beabsichtigen würde, in die Ukraine einzumarschieren.

RND/ch/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken